Frage von simon151102, 56

Argumente für einen Desktop/Gaming PC?

Hallo. Ich würde meine Eltern gerne überreden, mir einen PC zum zocken, Hausaufgaben machen etc. zu kaufen. Könnt ihr mir ein Paar Argumente FÜR einen PC nennen? Habe Immoment nur nen Laptop, der zu fast nichts taugt. LG Simon

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kallahariiiiii, 29

Der einzige Vorteil eines Desktop PCs gegenüber einem Laptop ist aus meiner Sicht, dass man mehr Leistung für weniger Geld bekommt.

Da du diese Leistung aber vermutlich nur zum Zocken brauchst, werden deine Eltern da evtl. kein Verständnis für haben.

Wie wäre es, wenn du einen Deal mit deinen Eltern aushandelst. Sie besorgen den PC und verkaufen deinen laptop und du zahlst entweder was dazu oder hilfst im Haushalt oder so.

Oder wenn du auf dem nächsten Zeugnis einen Schnitt von 1,9 oder besser hast, dann bekommst du den PC. 

Kommentar von simon151102 ,

Ich habe vor 2 Jahren den Laptop bekommen, meine Eltern haben gesagt, der hätte 500€ gekostet. Für 500€ ist der aber ziemlich schlecht

Kommentar von simon151102 ,

Aber danke für die schnelle Antwort

Kommentar von Alyssa97 ,

Noch dazu gibt es den Vorteil, dass PCs leichter zu reparieren sind. Die meisten lappis lassen sich nicht so einfach auseinander nehmen und mit besseren teilen aufwerten. Am PC nimmst du raus was kaputt/veraltet ist und tauschst es einfach durch ein besseres, dass natürlich kompatibel mit dem Rest ist, den du noch drin hast. Weitaus einfacher. 

Und ich habe mir meinen ersten pc für 999€ btw auch selbst kaufen müssen 🙃

Antwort
von k3ltis, 34

Ganz klar: Arbeite für deinen Wunsch. Verdient dir das Geld einfach selbst. Bei einem durchschnittlich bezahlten Minijob, wie etwa Zeitungen austragen, brauchst du nicht mehr als ein Paar Monate.

Antwort
von triopasi, 33

Kauf ihn dir selbst.

So lang n Browser und Word auf dem Laptop laufen gibt's keinen vernünftigen Grund dir nen PC zu kaufen "für die Schule". Und erst recht keinen auf dem man zocken kann.

Kommentar von lucas11234 ,

Kinder müssen auch mal Spaß haben und nicht nur lernen !!!

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Das ist richtig. Aber braucht man für Spaß einen 800€+ Gaming PC (+ Monitor etc.)? Oder tuts da nicht auch ne 400€ PlayStation oder sowas?

Kommentar von triopasi ,

Aber dafür braucht er keinen Gaming-PC "für die Schule" den die Eltern zahlen. WENN er einen will kann er ihn gern selbst kaufen.. PS: Bin nicht so alt, zocke selbst auch gern mal ;)

Kommentar von lucas11234 ,

Wer sagt denn 800 Euro es tun auch 500 》

Kommentar von baba38238 ,

Ich habe einen 1400€ PC mit demm ich zocke und lerne. Zu Seite mit euren ps4 oder xbox

Antwort
von lucas11234, 33

Darf ich fragen wie alt du bist ?

Kommentar von simon151102 ,

14 ^^ Wieso fragst du? Es soll ja auch kein High-End PC werden, sondern wahrscheinlich der Medion PC den es gerade bei Aldi gibt^^

Kommentar von lucas11234 ,

Denn würde ich dir auch empfehlen vom Aldi da kannst du erstmal alles drauf spielen. Zum Überreden würde ich nicht lügen sag einfach das du gerne Games spielen möchtest und dadurch lernst du auch was wenn es nicht das größte Ballerspiel ist.

Kommentar von simon151102 ,

Danke für die Tipps ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community