Argumente für eine Beziehung mit 12 Jahren Altersunterschied?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da gibt es nur ein Argument, das muss Liebe sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt sind denn die beiden Personen?

Bei 12 Jahren spielt das Alter schon eine gewaltige Rolle. Zwischen 48 und 36 finde ich es nicht schlimm. Bei 18 und 30 akzeptabel. Bei 16 und 28 schon nicht mehr so wirklich und wenn der jüngere Teil noch jünger ist schon gar nicht mehr.

Was wichtig ist, es muss wirklich liebe sein und es darf keine Abhängigkeit bestehen. Und wenn der eine Teil vermögend ist und der andere Teil dafür "nur" jung und schön, fällt es meistens schwer, wirklich an die große Liebe zu glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.02.2016, 13:25

Mit 15 ist man kein Kind mehr...

0

Hallo, ich bin 15 mein Freund ist 27. Wir passen super zusammen (auch
wenn's schwer vorstellbar ist) und kennen uns auch schon ein paar
Jahre...

Suchst du jetzt Argumente für deine bestehende Beziehung von Fremden um es vor deinen Eltern zu rechtfertigen? Ich würde mir Gedanken machen wenn ein 27 jähriger mit einer 15 jährigen spielt. Ich hab in dem Alter ein Haus bezogen, hatte 2 Jahre vorher geheiratet und hatte weit andere Sorgen und Prioriäten als auf die Idee zu kommen mit Jugendlichen zu verkehren. Ich bin in dem Alter wo ich selbst eine 15 jährige Tochter haben könnte und würde eine solche Beziehung definitiv nicht erlauben und deine Eltern offenbar auch nicht ansonsten wäre die Fragestellung erst gar nicht nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.02.2016, 13:23

stimmt genau 19hundert9... ich erwarte ja auch nicht das es ewig hält und Sowas... aber Immoment ist es toll und da hätte ich wirklich gerne antworten auf die Frage und nicht irgendwwelche Meinungen auch wenn ich negative Äusserungen verstehen kann...

0

An sich find ich es nicht schlimm.. aber es kommt eben aufs Alter an. Eine Beziehung zwischen einer 23-Jährigen und einem 35-Jährigen ist schon wieder was anderes, als die einer 14-Jährigen mit einem 26-Jährigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du selber keine oder nicht genug Argumente hast die dafür sprechen, sondern selber eher mehr die dagegen sprechen findest, dann sollte dir auch selbst klar sein das die Beziehung keine Zukunft hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kann bei Deinem angeblichen Freund mit siebenundzwanzig was nicht stimmen. Anscheinend kann er mit einer gleichaltrigen nichts anfangen und sucht sich jemand den er kontrollieren kann. Das ist keine Beziehung auf Augenhöhe. Du mit fünfzehn, was hast Du denn zu bieten, außer Deinem Körper. Themen die ihn interessieren sind für Dich wohl nicht relevant oder redet ihr über die Dinge, die in der Welt passieren. Du bist Schülerin, bist von den Eltern finanziell abhängig. Der Freund imponiert Dir mit seinem Auto und das er Geld hat. Wenn er feiern gehen will, musst Du nach Hause zu Mama und Papa. Das ist keine Partnerschaft, sondern nur eine Farce. Anscheinend hast Du noch immer die rosarote Brille auf und das wesentliche siehst Du gar nicht, weil Du schlichtweg zu naiv bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mefsio
02.02.2016, 08:47

Nicht besonders blumig formuliert, aber letztlich bringt es das auf den Punkt. 

Es ist keine Beziehung auf Augenhöhe.

1
Kommentar von 19hundert9
02.02.2016, 08:54

15 und 27 würde ich auch hart finden (woher hast du diese Info?), aber deine Anschuldigungen sind noch härter. Woher willst du wissen was sie zu bieten hat und worüber sie reden?

0
Kommentar von Nikita1839
02.02.2016, 09:03

Bei mir gehts doch auch mit 16 und 30. Wir können ueber jedes thema reden und das geht seit ueber einem jahr. Ob es auf Augenhöhe ist oder nicht, können aussenstehende nicht wirklich beurteilen da jede beziehung individuell ist

1
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.02.2016, 13:40

Doch kann er Stimmt doch überhaupt nicht wir können uns Super unterhalten über alles. So viel Geld hat er nicht... ich würde nicht sagen das es irgendwie ein abhängigkeitsverhältnis ist... ich zb habe nix von ihm außer seiner Liebe :) und ihm geht es definitiv nicht um Sex weil der eher wenigund selten ist^^

0

Wenns echte Liebe ist, man genug gemeinsame Interessen hat usw, spricht da nichts gegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt weniger auf den Unterschied als auf das Alter an sich an. 

Bsp: 6 jährige ist mit 18 Jährigem zusammen --> Knast.

40 Jähriger hat 28 Jährige Freundin- interessiert niemanden.

Das Hauptargument DAGEGEN trifft vor allem bei jungen Damen mit älteren Herren zu: der Herr reagiert seine Lust auf junges Gemüse ab und die Dame sucht eine Vaterfigur- soweit das Klischee. 

Es ist einfach schwer vorstellbar, dass ein Mädel mit sagen wir 14 Jahren sich einen 26 jährigen aussucht, einfach weil sie ihn attraktiv findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.02.2016, 08:04

passiert aber das sie ihn attraktiv findet :)

0
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.02.2016, 13:34

Ich denke kaum das du mich einschätzten kannst und glaube auch nicht das du die Frage verstehst Ps : ich denke das ich diese Erwachsene ausgeglichen heit und einen stabilen hormonpegel habe. und den korperbau eines Kindes habe ich auch nicht! wenn ich irgendwann evtl zu ihm ziehe werde ich finanziell unabhängig sein!

0