Frage von hallowgd, 59

Argumente für das klonen von menschen?

Habt ihr argumente für das legalisieren vom klonen. Am besten wären Paragraphen aus dem deutschen Gesetzbuch ! Danke :)

Antwort
von Rocker73, 54

Die Frage interessiert mich sehr, weil ich persönlich (Entschuldige, wenn es nicht deine Frage beantwortet) das klonen in jeglicher Form ablehne.

Jeder Mensch ist ein Unikat und damit kostbar, durch das klonen wird der einzelne Mensch "abgetuft" da es ihn genauso doppelt, dreifach oder zehntauend mal gibt, das ist moralisch und ethisch nicht vertretbar!

Und deswegen kann ich mir keine Argumente dafür vorstellen!

LG

Kommentar von hallowgd ,

Ich bin auch dagegen allerdings hat mich das Thema auch beschäftigt und ich wollte mich in die Rolle eines Forschers, der dafür ist schlüpfen :)

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Wobei man sagen muss, dass wir uns alle durch die Eindrücke die wir erlangen entwickeln. Wenn wir Bismarck klonen würden, so hätte sein Klon wohl das Potenziall zu einem rethoriscvhen Genie sowie einem supremen Fechter, doch ob der Klon das auch werden würde...unwahrscheinlich.

In meinen Augen existiert das "ich" zur Geburt nur ganz, ganz schwach. Wir brauchen Eindrücke um uns weiter zu entwickeln und zu einem Individuum zu werden. Das "ich" bestimmt nur (unter anderem) wie wir solche Eindrücke aufnehmen.

Auch Ernährung spielt eine Rolle. Eine mehr, oder weniger ausgewogene Ernährung kann das Aussehen einer Person nach ihrer Auswachsen drastisch beinflussen.

Antwort
von Daniel3005, 33

Jeder ein Klon von sich selbst als Ersatzteillager, dass wär doch mal was 😂

Kommentar von hallowgd ,

ist aber auch eher ein gegenargument

Antwort
von frageuser222, 46

Gegenargument: Jeder Mensch ist ein individuum.
Argument dafür: Man kann an jedem Ort gleichzeitig sein

Antwort
von Maro95, 38

Ein "Argument" in Form eines Gesetzes für das Klonen gibt es nicht und kann es auch schlecht geben...

Für die Strafverfolgung in Deutschland wäre es sogar ziemlich schlecht, das Klonen vollständiger Menschen zu gestatten - wenn jeder behaupten kann, einen Klon mit identischer DNA zu haben (bisher haben nur eineiige Zwillinge dieses Glück), kann man schwerlich einen Straftäter mithilfe seiner DNA überführen. Gerade die Aufklärung der schwersten Straftaten würde man damit behindern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community