Argumente für Atomkraftwerk, Schule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Es gibt kein CO2 in die Umwelt ab.
  • Es trägt somit nicht zum Klimawandel bei

Und das wars auch schon, denn mal ganz ehrlich, ich würde so ein Ding nicht in meiner nähe haben wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is schwer. Gibt keine Pro. Nur Contra. Ausser das es Energie erzeugt und bald auch im Weltall Raumschiffe antreibt sonst nur contra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach aus einem Argument ganz viele.

Also aus "Es verbraucht kein Öl."

wird dann "Spritkosten gehen runter."

"Öl geht weniger schnell aus."

"Maschinen haben mehr Öl und können so mehr produzieren."

"Man kann mehr Sachen aus Plastik machen von dem Öl, das so eingespart wird."

...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

+ Zuverlässige Stromversorgung

+ Günstigste Art der Stromerzeugung (bislang, ohne Entsorgung des Atommülls)

+ Atomkraftwerke haben sehr hohe Leistungskapazitäten

+ Stoßen primär nur Wasserdampf aus, kein CO2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?