Frage von turkeygiirl, 15

Argumente, dass beide anschreiben müssen?

Hey Leute, Ich habe mich heute mit einem sehr gutem Freund gestritten. Wir schreiben regelmäßig, aber das Problem ist, dass eigentlich nur ich ihn anschreibe. Ich hab ihm das schon gesagt, dass beide anschreiben müssen und nicht nur der eine, aber er findet, dass es sch*iß egal ist. Habt ihr irgendwie gute Argumente dafür, dass sich beide darum kümmern müssen? Ich bitte um schnelle Antwort. Danke im Voraus!

Antwort
von superkeks888, 4

Hey. Ich hasse es wenn ich nur schreiben "soll". Mittlerweile schreibe ich nicht mehr nur an. Zwar ist eine Freundschaft dadurch nicht mehr so stark, aber für mich besser als wenn ich mich fühle, das ich mich um alles kümmern muss.

Der Kontakt würde also abbrechen, sobald du nicht mehr schreibst. Du möchtest ja schließlich auch das Gefühl haben, das nicht die gesamte Freundschaft auf deiner Seite mit so etwas beruht.

Meiner Meinung nach muss das schon reichen. Sind ja wichtige Punkte dazu. Wenn er dich nie anschreiben würde, ist es genauso als würde die ganzen Treffen und die ganzen "Wie geht es dir" und "wie war dein Tag" nur von deiner Seite aus kommen ohne Rückantwort und das ist keine ordentliche Freunschaft, egal wie sehr ihr euch versteht, wenn ihr zusammen seid.

Sobald einer von euch weiter weg ziehen würde, ist so etwas mit beide wollen Kontakt unglaublich wichtig, sonst verliert ihr euch!!

Sag ihm das ruhig!! :)

Kommentar von turkeygiirl ,

Danke! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten