Argumentation als SchülerZeitung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am Anfang kannst du ganz normal begrüßen und dich selbst vorstellen. Vielleicht findest du zu deinem Thema ein passendes Zitat, welches du als Einleitung erklärst. Um die Interesse des Lesers zu wecken. Du solltest in der Einleitung generell AUSFÜHRLICH dein Thema erklären:
• was versteht mal zu dem und dem Wort.
• Vielleicht kannst du auch Vergleiche von Früher zu Heute faufstellen.
• …
--> was du erzählst steht dir eig. relativ offen
Es kann zum Beispiel auch die Aktualität und Bedeutsamkeit des Themas thematisiert werden. Wichtig ist, dass dem Leser der Anlass und das Thema des Textes klar wird.
Als letztens solltest du in der Einleitung einen schönen Übergang zu deine Argumenten finden und natürlich solltest du noch schreiben, wieso du überhaupt schreibst/wie du auf die Idee gekommen bist ...
Als ich Abi gemacht hab habe ich ein sehr gutes Blatt dazu bekommen. Es ist zwar schon ein Weilchen her, aber in meinem alten Kinderzimmer liegt da ganze Zeug noch. Das will ich dir nicht  vorenthalten. Ich hoffe, dass man es lesen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annaa540
19.12.2015, 20:01

Vielen dank!:)

0