Frage von Ludmilla44, 53

Arge keine Heizkosten für Januar?

Ist es ein normaler Vorgang das die Arge für Januar keine Heizkosten übernimmt?Meine Abschlagszahlungen sind immer von Februar bis Januar.Bei der letzten Abrechnung habe ich ein Mahnung bekommen aber da hatte ich das Glück das es mit der Gutschrift verrechnet wurde.Denn mein Gasanbieter verrechnet nur mit Vereinbarung.Was wenn diesmal keine Gutschrift da ist... bis Arge das bearbeitet bin ich draußen beim Versorger.

Antwort
von Jewi14, 33

Die Arge muss alle monatlichen Abschläge für Heizkosten übernehmen und nicht einen rausnehmen. normal ist das Verhalten der Arge sicher nicht.

Ich kenne nur einen kuriosen Fall, den ich zuerst auch nicht glauben wollte. Es ging um Wasser, normalerweise 12 Abschläge pro Jahr. Nur der Wasserversorger wollte nur 11 haben - und das Jobcenter überwies auch nur 11 Abschläge. Warum das Wasserwerk nur 11 Abschläge haben will, ist mir ein Rätsel

Kommentar von schleudermaxe ,

Oh, ein Kenner? Natürlich 11, wieso denn auch nicht?

Im 12. Monat erfolgt die Abrechnung, oder übersehe ich etwas?

Kommentar von Jewi14 ,

Tja, beim Wasserversorger kommt die Rechnung aber im 13. Monat und nicht im 12. Monat. Dann würde es ja Sinn machen. 

Da übersiehst du was. Nämlich das eben nicht statt des 12. Abschlags die Rechnung kommt. Beim Stromanbieter schafft es doch auch 12 Abschläge einzuziehen und dann eine Jahresrechnung zu schreiben.

Antwort
von DODOsBACK, 21

Man KÖNNTE ja mal beim Jobcenter (die Arge gibt es seit Jahren nicht mehr) nachfragen, was Sache ist und sich das Ganze dann schriftlich geben lassen. Damit KÖNNTE man zu jemanden gehen, der es einem erklärt. (Sozialberatung, oder hier "zitieren")

Sorry, aber wenn deine Januarrate nicht bezahlt wurde, hat man dich vermutlich im Februar darauf hingewiesen. Und du hast seither nichts unternommen???

Könnte sein, dass das JC sie nicht bezahlt hat, weil du bis 31.12. keine Abrechnung vorgelegt hattest.

Obwohl es noch keine gab, hättest du das Amt darüber informieren müssen und ggf. eine Bescheinigung darüber holen, dass die Abrechnung noch nicht fertig ist.

Wer HartzIV bezieht ist zu so was verpflichtet.

Vermutlich flattert demnächst wieder eine Aufforderung in deinen Briefkasten, die neue Jahresabrechnung vorzulegen. NICHT ignorieren, sondern vom Anbieter schriftlich geben lassen, dass die erst Ende Januar erstellt wird.

Und dranbleiben, wenn das JC sich damit nicht zufrieden gibt...

Kommentar von Ludmilla44 ,

Meine Abrechnung reiche ich immer ein.Mein Gasanbieter ist sehr übersichtlich.Zum 1 Januar Abschlag für den Monat und am 11/13Januar kommt die Abrechnung.Entweder Nachzahlung oder Gutschrift mit Neuberechnung die am Februar gilt. Letzte Abrechnung verlief genauso nur halt mit Mahnung von 5€ und das es verrechnet wurde.Die Mahnung muss ja nicht sein.Ich wollt hat wissen ob das allgemein so ist.

Antwort
von schleudermaxe, 21

... bekomme Abschläge bis Januar und Januar fehlt? Was denn jetzt? Wo ist der denn hin?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten