arf mein Vorgesetzter meine interne Post lesen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja natürlich darf sie nicht an deine Privaten Dinge ran und auch nicht deine privaten E-Mails lesen. Damit hat sie sich zum einen Strafbar gemacht, zum anderen darf das, was sie auf diese Weise rausgekriegt hat, nicht gegen dich verwertet werden. Du kannst also darauf bestehen, daß der Verweis aus deiner Akte gestrichen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hauseltr
02.08.2016, 17:16

Private Mails haben nichts auf einem Firmencomputer zu suchen, es sei denn, es ist ausdrücklich erlaubt.

0

Private Schreiben haben bei der Arbeit nichts zu suchen. Die Schreiben an und von seinen Mitarbeitern sind "Eigentum" des Chefs, also der Firma!

Alles was im Betrieb geschieht, darf der Chef kontrollieren im Rahmen des bestehenden Rechts, ausser den privaten Sachen, also Handtaschen usw, es sei denn, es besteht der Verdacht auf eine kriminelle Handlung (Diebstahl z.B.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eiguudewie
02.08.2016, 19:16

Das ist ein Missverständnis, es sind keine privaten mails. Es sind mails unter uns Kollegen, Diskussionen oder Infos in bezug auf den Arbeitsablauf etc. etc. 

0