Frage von Gena221, 10

ARDUINO Quellcode auf ATMEGA8-16PU laden; geht das?

Also ich hab ein Programm auf dem Arduino instaliert sie zählt Impulse von mein Geigerzähler. Die Impulse werden am Display ausgegeben. Von Programm her ist nur ein Interrupt auf die strigende Flanke. Jetzt die Fragen kann überhaupt und wie kann ich den .ino Datei irgendwie auf dem Atmega8-16 übertragen? Ich habe auch Programmer ich könnte aber auch den Arduino als Programmer nutzen... Zweite Frage: Da ich mit delay () und millis () arbeite brauche ich ein Quarz mit zwei Kondensatoren? Und die dritte Frage: Wieso kommt der Impulsanzeige mit Verzögerung? ...also es pieps erst und erst viel später kommt die anzeige am anfang dachte ich es liegt an den zu vielen Zeilen Quellcode dann habe ich es sehr verkürzt und eine LED an Pin 13 als output deklariert... dan sehe ich das es absolut synchron mit dem Impuls ist aber die anzeige doch recht viel zeit braucht. KANN ES DARAN LIEGEN, DASS ICH EIN ANDEREN Controller als steuerung für den Display verwende? Also die Daten werden per port SDA und SDC getauscht. Sonst noch vorschläge oder Ideen ich akzeptiere alles von kritik zu meine Kasus oder Rechtschreibfehler bis langen Antworten. Danke!

Antwort
von Herb3472, 10

Vielleicht wirst Du auf www.mikrocontroller.net fündig?

Kommentar von Gena221 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community