Frage von anastas7a, 12

Archäologie in UK oder USA?

Ich (w/14) möchte später wenn Ich alter bin Archäologie studieren. Ist es möglich hier in Deutschland Schulabschluss zu machen und dann in Universität in UK oder USA weiter zu studieren also halt wenn ich fertig mit Schule bin (10.Klasse)? Ich kann sehr gut English sprechen!

Antwort
von Jerne79, 12

In beiden Ländern muss man sich ein Studium erstmal leisten können. Das dürfte das größte Hindernis sein.

Und wie Kristall schon angemerkt hat: Mit einem Abschluss nach der 10. Klasse wirst du nicht studieren können, dazu brauchst du schon Abitur.

Als Archäologe spezialisiert man sich zudem auf eine Region und eine Zeit. Wenn du also nicht Klassische Archäologie, süd-/ Mittelamerikanische Arch. oder etwas vergleichbares studieren willst, bist du mit auf die Archäologie des Landes, in dem du studierst festgelegt. Um diese Archäologie dort ausüben zu können, musst du wiederum spezielle Anforderungen erfüllen. In den USA brauchst du eine Greencard, was für Bestimmungen GB nach dem Brexit haben wird, steht noch in den Sternen. Und dann musst du trotzdem erstmal eine Stelle finden, denn die sind in der Archäologie nicht unbedingt im Überfluss vorhanden.

In Deutschland kannst du weder mit amerikanischer noch mit britischer Archäologie einen Blumentopf gewinnen. Bestenfalls hast du damit das Rüstzeug, dich (theoretisch) selbstständig in einen anderen archäologischen Bereich, beispielsweise europäische Vorgeschichte oder Mittelalterarchäologie einzuarbeiten. Da ist die Stellensituation allerdings auch eher mau.

Im Zweifelsfall landest du also bei einer Grabungsfirma, wo du für den Mindestlohn oder etwas mehr bei Wind und Wetter körperlich anstrengende Arbeiten ausführen wirst. Wohlgemerkt nachdem du dich in deutsche Grabungsmethoden eingearbeitet hast. Holst du nicht viel wissen über die inländische Archäologie nach, bleibst du auf einfache Arbeiten beschränkt, kannst mit etwas Glück vielleicht bis zur technischen Grabungsleitung aufsteigen. Dann hast du ein paar Euro mehr in der Stunde. Von deinem Gehalt musst du aber - so nicht massig Geld vorhanden und falls du einen Studienkredit bekommen hast - die horrenden Studiengebühren zurückzahlen. Juhu!

Einzig anderes denkbares Szenario: Du heiratest im Ausland und bekommst eine Arbeitserlaubnis. Ob du dann jedoch auch eine Stelle im Fach findest, ist fraglich.

Kurz und gut: Ich würde den Plan gründlich überdenken.

Antwort
von macqueline, 12

Das ist gut möglich, in UK ist es einfacher, weil nicht ganz so teuer wie in den USA. Bitte bedenk, dass du nach dem Studium die USA wieder verlassen musst.

Antwort
von Kristall08, 12

also halt wenn ich fertig mit Schule bin (10.Klasse)?

Nach der 10. Klasse bist du aber nicht fertig, du brauchst ein Abitur um Archäologie studieren zu können.

In Großbritannien wird eine völlig andere Grabungsmethodik angewendet als in Deutschland. Ganz nett für ein Auslandssemester, aber ein ganzes Studium? Und mit den USA ist es nicht leichter. Es gibt nur wenige Institute in Deutschland, wo du dich überhaupt auf diesen Bereich spezialisieren kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten