Arbeitszeugniss abholen oder wird es mir zu geschickt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du nicht gerade wegen einer Krankheit krank geschrieben bist,die den Besuch beim Arbeitgeber als nicht ratsam erscheinen läßt ( Echte Virusgrippe z.B.) dann nach dem Motto,was ich hab das hab ich.^^ So kannst Du Dich bewerben,musst nicht zittern ob das Zeugnis kommt.Und Du kannst schon mal grob drauf schauen,ob das Zeugnis ok ist.Ist es das nicht,bereite Dich vor,schau Dir an wie so ein Zeugnis auszusehen hat,was nicht erscheinen darf,so kannst Du den Arbeitgeber direkt bitten,das Zeugnis abzuändern.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deinen Arbeitgeber ersuchen, dass er dir das Arbeitszeugnis zuschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass es dir zugeschickt wird. Wenn das nicht zeitnah passiert, frag telefonisch nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
31.10.2016, 11:07

Man muss es aber anfordern. Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, es ohne Aufforderung zuzuschicken.

1

Ich habe bisher alle meine Arbeitszeugnisse immer zugeschickt bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst Du das uns hier? Das musst Du doch mit deinem Arbeitgeber vereinbaren! Hast Du kein Telefon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblicherweise besteht bei Arbeitszeugnissen ein Holpflicht.

In deinem Fall würde ich allerdings anrufen oder eine E-Mail schicken und um baldige Zusendung bitten. Es sollte dann binnen 14 Tagen bei dir eintreffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?