Frage von heloo, 31

Arbeitszeugnis vor 4 Jahren vergessen zu verlangen?

Kann man ein Arbeitszeugnis von November - Dezember 2012 verlangen dürfen? Die Unterlagen habe ich noch dass ich dorten war halt der Vertrag und die Einsatzstelle bei der Zeitarbeitsfirma. Oder wäre es vlt. schlauer denen zu sagen ich habe es verloren? Ich wusste damals nicht das man auch nach 1 Monat ein Arbeitszeugnis verlangen darf & ich war in der Zeit auch gelegentlich öfter mal arbeitslos deswegen wäre das sehr gut für mich da noch irgendwie ran zu kommen.

Für Hilfe wäre ich dankbar

Antwort
von Turbomann, 26

Warum gehst du nicht selber in die Firma wo du damals gearbeitet hast oder rufst vorher dort mal an?

Normalerweise weis jeder, dass man Anrecht auf ein Arbeitszeugnis hat.

Zu sagen, dass man das "verloren" hat, zeugt nicht gerade von einer Ordnung.

Kommentar von Nightstick ,

Du solltest Dich mit Moralpredigten zurückhalten, @Turbomann!

Arbeitsrechtlich ist es so, dass der Anspruch auf ein Arbeitszeugnis verjährt ist (§ 195 BGB). Demzufolge kann der Fragesteller nur höflich bei seinem Ex-Arbeitgeber anfragen, ob er kulanter Weise bereit ist, nachträglich ein einfaches Arbeitszeugnis bzw. eine Bestätigung über den Beschäftigungszeitraum auszustellen. Hierbei wäre zu beachten, dass dieses Dokument als Ausstellungsdatum den letzten Tag des Arbeitsverhältnisses trägt. 

Kommentar von Turbomann ,

@ Nightstick

Sollte nicht als "Moralpredigt" rüberkommen!

Kommentar von Everklever ,

Arbeitsrechtlich ist es so, dass der Anspruch auf ein Arbeitszeugnis verjährt ist (§ 195 BGB).

Nach 3 Jahren endet für den Arbeitgeber auch die Aufbewahrungspflicht für die entsprechenden Unterlagen.

Kommentar von Everklever ,

weis

weiß

(Zum Moralprediger gesellt sich noch der Oberlehrer)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten