Frage von Sheila1105, 27

Arbeitszeugnis McDonald's Welche Noten verbergen sich dahinter?

Frau ..., geboren am ..., war vom 01.06. ... bis zum 30.09. ..., als Mitarbeiterin im Rotationssystem in Teilzeit, in unserem Unternehmen im Schichtdienst tätig.

Frau ... wurde in unserem Unternehmen im Service eingesetzt.

Sie beherrschte ihren Arbeitsbereich und hat die erworbenen Kenntnisse gut praktisch umgesetzt.

Frau ... arbeitete zuverlässig und selbständig. Sie bearbeitete und erledigte ihre Aufgaben sorgfältig und planvoll. Dabei war sie auch erhöhtem Arbeitsaufwand und Termindruck gewachsen. Die Qualität ihrer Arbeitsergebmisse erfüllte in vollem Umfang die an sie gestellten Anforderungen.

Frau ... hat die ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

Ihr verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei.

Frau ... verlässt unser Unternehmen nach Ablauf der vereinbarten Frist. Wir danken Frau ... für die erbrachte Leistung und wünschen ihr für die Zukunft weiterhin alles Gute.

Antwort
von Hideaway, 20

Welche roten verbergen sich dahinter?

Falls du "Noten" meinst: Es sind keine guten.

Das ganze Zeugnis ist schematisch aus Bausteinen zusammengesetzt, was auf Desinteresse oder geringe Sachkenntnis des Verfassers schließen lässt.

"Frau ... wurde in unserem Unternehmen im Service eingesetzt." stellt zudem eine völlig unzureichende Tätigkeitsbeschreibung dar. Das müsste präzisiert werden, weil ansonsten Missverständnisse in der Leistungs- und Verhaltensbewertung möglich sind.

Die wichtigsten negativen Punkte:

  • Dun hast zwar deine Aufgaben zufriedenstellend erfüllt, aber nur, was die Ausführung anbelangt. Die Schnellste warst du dagegen nicht, besonders belastbar auch nicht.
  • Da du sicherlich Kundenkontakt hattest, scheint da was im Argen zu liegen, denn beim Sozialverhalten (ansonsten durchschnittlich) sind diese nicht genannt.
  • Für den Fall, dass du Umgang mit Bargeld/Zugang zur Kasse hattest, gehört der Ehrlichkeitsvermerk ins Zeugnis.
  • "Frau ... verlässt unser Unternehmen nach Ablauf der vereinbarten Frist. Wir danken Frau ... für die erbrachte Leistung und wünschen ihr für die Zukunft weiterhin alles Gute.": Eine Formulierung, die kein Bedauern über dein Ausscheiden oder irgendwelches Lob enthält. Zugleich wird zum Ausdruck gebracht, dass deine Tätigkeit nicht von Erfolg gekrönt war. "Ex und hopp!" So etwas nennt man einen A°schtritt (auch wenn es in diesem Falle ein zarter Damenpopo war).
  • Fazit: Gerade so eben Note 3 bis 4. Keine Empfehlung, dich wieder in so einem Bereich einzustellen.
Kommentar von rotreginak02 ,

Dem ist Nichts hinzuzufügen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community