Frage von AisakaTaiga22, 53

Weiß jemand, wie man dieses Arbeitszeugnis entschlüsselt?

Hallo,

ich habe zwar schon mehrere Internetseiten durchforstet, doch irgendwie blicke ich nicht wirklich durch. Vllt. hat ja hier jemand bei dem ein oder anderen Satz ne Ahnung für die richtige Übersetzung? ><

"In den zwei Monaten ihres Praktikums lernte [x] das ganze Berufsspektrum der Hörakustik kennen. [x] hat alle ihre übertragenden Aufgaben stets zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Sie arbeitete in kürzester Zeit selbstständig und zeigte sehr guten EInsatz bei der Erledigung ihrer Aufgaben. Darüber hinaus zeichnen sie Zuverlässigkeit, Teamorientiertheit und Freundlichkeit gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern aus. Besonderes Geschick bewies sie im souveränen Umgang mit Kunden.

Wir danken [x]] für ihre vorzügliche Arbeit und wünschen ihr das Beste für ihr berufliches Weiterkommen."

Antwort
von Hideaway, 53

ich habe zwar schon mehrere Internetseiten durchforstet

Ja ja. Dann hättest du eigentlich auf das Original stoßen müssen, von dem dein Zeugnis praktisch abgeschrieben ist. Dort ist auch die Bewertung der Aussagen erläutert.

Kommentar von AisakaTaiga22 ,

Hallo,

auf das Original bin ich mittlerweile auch gestoßen, allerdings finden sich einzelne Aussagen auch sehr widersprüchlich auf anderen Seiten wieder. "erledigte die ihr übertragenen Aufgaben zu meiner vollsten Zufriedenheit" wurde in dem Original als positiv gewertet, während es woanders hieß, dass man eben nur die übertragenen Aufgaben erledigt hat und sonst passiv rumstand und nichts aus freien Stücken tat, also keine Arbeit "gesehen" hat... Verwirrung darf daher wohl erlaubt sein, oder nicht? ;)

Kommentar von Hideaway ,

Verwirrung darf daher wohl erlaubt sein, oder nicht?

Aber selbstverständlich. Und diese böse böse Verwirrung können wir auch gleich auflösen:

Ich beziehe mich auf die Seite

http://www.praktikum.de/bewerberinfos/praktikumszeugnis.html

Den dort hinterlegten Bewertungen kannst du bezüglich der dort verwendeten Formulierungen vertrauen. Du hast somit ein sehr gutes Zeugnis erhalten. Glückwunsch!

allerdings finden sich einzelne Aussagen auch sehr widersprüchlich auf anderen Seiten wieder

Das ist auch durchaus möglich, denn es kommt immer auf den gesamten Zeugnistext und den Kontext der einzelnen Aussagen an. Wenn ich davon ausgehe, dass du den Zeugnisinhalt vollständig wiedergegeben hast, werden dir darin sehr gute Leistungen und ein einwandfreies Sozialverhalten  bescheinigt.

Antwort
von AtotheG, 50

Alles gut, brauchst dir keine Sorgen zu machen .... wie es da steht "Stets zur vollsten Zufriedenheit" das kann man in keinster Weise schlecht übersetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community