Frage von weisert, 45

Arbeitszeugnis bewerten/Meinung?

Ich habe den vergangenen Jahren drei Praktikas/Nebenjobs ausgeübt. Nun würde ich gerne wissen, wie die Arbeitszeugnisse eurer Meinung nach sind. Danke schon einmal für Eure Mühe!

Zeugnis 1: xxx xxx war vom xxx - xxx zu einem Betriebspraktikum als Schreiner bei uns im Haus. xxx war während seines Praktikums immer höflich und zuvorkommend, er war immer pünktlich. Sein auftreten war gepflegt. Die ihm übertragenen Aufgaben wurden immer vollständig und zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Bei kleineren Schreinerarbeiten die er machen durfte zeigte er Handwerkliches Geschick und Sachverständnis. Den Betriebsablauf und die versch. Arbeitsschritte verfolgte er aufmerksam, er sah wo er helfen konnte. In Zeiten in denen xxx nicht beschäftigt war übernahm er von sich aus ohne Aufforderung kleinere Kehr und Aufräumarbeiten. Aufgrund seiner Handwerklichen Fähigkeiten wäre xxx für den Beruf des Schreiners geeignet.

Zeugnis 2: Herr xxx xxx, geboren am xx.xx.xxxx hat in der Zeit vom xxx bis xxx in unserem Betrieb außerhalb der Schulzeit ein freiwilliges Praktikum gemacht. Die ihm aufgegebenen Arbeiten erfüllte er stets zuverlässig, gewissenhaft und zu unserer vollsten Zufriedenheit. Er war stets pünktlich und mit großer Eifer bei der Arbeit. Auch bei unseren Mitarbeitern war er sehr beliebt. Wir danken ihm für sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg auf seinem weiteren Lebensweg.

Zeugnis 3: Herr xxx xxx, geboren am xxx, war vom xxx bis zum xxx bei der TIP Werbeverlag GmbH als Stamm und Vertretungsausträger in unserer Abteilung Vertrieb eingesetzt und für die Zustellung unserer Kundenzeitungen und Beilagen zuständig. Wir haben Herrn xxx als flexiblen, pünktlichen, ehrlichen und zuverlässigen Mitarbeiter kennen gelernt. Er erledigte die ihm übertragenen Arbeiten stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Sein Verhalten gegenüber Führungskräften und Kollegen war immer einwandfrei. Von Geschäftspartnern und Kunden wurde er wegen seines Engagements allseits geschätzt. Wir danken Herrn xxx für seine Mitarbeit und wünschen weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Antwort
von DanBam, 25

Bei Beurteilung eins fehlt das Verhalten gegenüber den Kollegen - das ist überhaupt nicht gut und lässt auf mangelhaftes Sozialverhalten oder einen anderweitigen Vorfall schliessen. Ebenso irritiert etwas die Sache mit der Bekleidung.

Beurteilung zwei würde ich als Note 1- 2 bewerten.

Beurteilung drei würde ich als Note 2 bewerten.

Kommentar von weisert ,

Vielen Dank

Antwort
von 234er, 35

Sind alle 3 sehr gute Zeugnisse, die dir aufjedenfall im späteren Leben weiterhelfen werden.

Kommentar von weisert ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort :)

Antwort
von Killerspiele, 28

"Stets" in Verbindung mit "zu unserer vollsten Zufriedenheit" würd ich als Note 1 bezeichnen.

Volle Zufriedenheit eher in Richtung Note  2

"flexibel" und "ehrlich" bin ich mir nicht ganz sicher. Sieht aber gut bis sehr gut aus wie ich finde...

Glückwunsch zu deinen tollen Zeugnissen!

Kommentar von weisert ,

Vielen Dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten