Frage von SaskiaUzumaki, 43

Arbeitszeit bei einem Praktikum?

Mache momentan ein Praktikum als Metzgereifachverkäuferin. Das Problem ist aber, das die Arbeiter dort in Schichten arbeiten - also von 7:30 Uhr bis 12:00 oder 13:00 Uhr. Meine Zeit geht von 8:00 bis 16:00 Uhr, obwohl es ein Praktikum ist? Bin ein bisschen genervt, weil ich dafür ja nicht bezahlt werde weil es ein Praktikum ist und trotzdem länger im Laden sein muss, als die anderen. Ist das überhaupt erlaubt?

Antwort
von ingwer16, 18

Erlaubt ja , wenn Pausen eingehalten werden .
Warum wird dein Praktikum nicht entlohnt ?
Auch Praktikum ist Arbeit , Zeit die du investierst .
Sicher ist es dienlich Unterlagen über diverse Erfahrungen vorweisen zu können , aber es gehört entlohnt !

Antwort
von Sanja2, 20

Die anderen haben einen Arbeitsvertrag der wahrscheinlich Teilzeitarbeit vorsieht. Damit haben sie ihre Verpflichtung erfüllt wenn sie die 4,5 Stunden gearbeitet haben. Sinn eines Praktikums ist, dass du Einblick in einen Vollzeit Arbeitsplatz bekommst. Somit ist es vollkommen ok, dass du diese Zeit auch arbeitest. Das ist nicht ungerecht, sondern eine Chance für dich das Praktikum auch voll nutzen zu können.

Antwort
von kleinerhelfer97, 10

Willkommen im realen Leben.
Du hast dich für das Praktikum entschieden, dann zieh es auch durch. Arbeitszeiten werden festgelegt, da kannst du nicht nach paar Tagen kommen und sagen ,,ne passt nicht".
Das du kein Gehalt bekommen würdest war die auch bewusst, wieso der ganze Aufstand hier?

Kommentar von SaskiaUzumaki ,

Weil das nicht die einzige Metzgerei ist - Der Betrieb besitzt 5 Metzgereien in denen eine Freundin arbeitet, die von 8:00 Uhr bis 12:00 oder 13:00 Uhr dort war und nein, sie ist nicht minderjährig sondern volljährig. Weil man mir nicht gesagt hat, bis wie viel Uhr ich das machen soll. Weil ich das freiwillig mache, deshalb sollte ich ja auch nicht gleich mehr arbeiten als die Arbeiter, die dort fest eingestellt sind und die dafür bezahlt werden. Wo leben wir denn? In einem Land der Ausbeutung?

Antwort
von MatzeHa, 18

Ja ist erlaubt.

Du hast dich ja dafür freiwillig gemeldet und wustest im voraus die Arbeitszeiten.

Es müssen bloß die Pausen Zeiten einbehalten werden.

Ich denke mal das du unter 18 bist. Dan must du mach 6 Stunden Arbeitszeit eine Stunde Pause machen soweit ich weis.

Wen du über 18 bist nur ne halbe Stunde.

Kommentar von SaskiaUzumaki ,

Ich wurde nicht aufgeklärt.

Kommentar von MatzeHa ,

Dan hast du immer noch die Möglichkeit das Praktikum jederzeit zu beenden.

Ist aber fast immer so das Praktikanten als billige oder kostenlose Arbeitskraft genommen werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten