Frage von madaju, 31

Arbeitsvisum für Indonesier für 450,- Job?

Hallo zusammen,

brauchen indonesische Staatsbürger ein Arbeitsvisum wenn sie in Deutschland auf 450,- Basis arbeiten wollen? Zählen 450,- Jobs hier wie normale Job´s oder wie werden solche Aushilfsstellen behandelt? Falls ein Arbeitsvisum benötigt wird, was wohl ziemlich sicher der Fall ist, hat man eine Chance eines zu bekommen, wenn man als Arbeitgeber und Art der Arbeit "nur" einen 450,- Job angibt? Werden Arbeitsvisa überhaupt für 450,- Jobs ausgestellt oder sind sie nur deutschen Staatsbürgern bzw. europäischen Bürgern vorenthalten?

Konkret geht es um einen indonesischen Freund, der gerne ein paar Monate nach Deutschland kommen möchte, und nebenbei aber gerne etwas arbeiten möchte um Geld dazu zuverdienen.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von DerHans, 14

Eine "Atbeitserlaubnis" ist erforderlich. Die wird regelmäßig nur bei einem gesicherten Aufenthaltsstatus erteilt.

Also keineswegs für Menschen mit Touristen-Visum

Ein Arbeitgeber muss diesen Minijob unter Angabe der Rentenversicherungsnummer bei der Minijob-Zentrale anmelden und die entsprechenden Beiträge zahlen.

Antwort
von Attila0815, 19

Warum sollte man für einen solchen Job einen Indonesier ins Land holen, wenn es ca. 5 Millionen deutsche Arbeitslose gibt, die zudem noch Deutsch können? Von den ebenfalls ansässigen EU-Ausländern einmal ganz abgesehen?

Frag mal da, welche eventuellen Chancen er hat:

http://www.pdf-archive.com/2016/03/02/deutsch-aktuell-bg-merkbl-tter/deutsch-akt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community