Arbeitsverweigerung bei Lüftungsausfall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach doch das Fenster auf. Wenn du die Arbeit verweigerst, obwohl für Abhilfe, in Kürze, gesorgt wird hast für deine Zukunft in dem Betrieb schlechte Karten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ennzo
29.02.2016, 21:04

Ich bin auf der Suche.. Mit Fenster auf ist in einer Großküche allerdings nicht viel getan und eine direkte Belüftung durch Türen oder ähnlich kann es ohnehin wegen der Bauweise und/oder Hygienevirschriften nicht geben.. Macht ja keinen Sinn, wenn wir statt Rauch Kleintiere drin haben ;)

0

Stellt sich prinzipiell eigentlich schon die Frage, ob der Betrieb überhaupt öffnen darf....oder ob die fehlende Lüftung nicht (neben den möglicherweise auftretenden Atemproblemen der Belegschaft) nicht auch ein generelles  hygienisches Problem darstellt......(nur mal laut gedacht....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten vor Jahren im Betrieb mal ein Zimmer ohne Belüftung und Klimaanlage. Aber da arbeite ich nicht mehr.

Da muss man gemeinsam mit Kollegen zum Chef gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere anonym das Ordnungsamt. Die führen dann eine Kontrolle durch, und bei Verstössen gegen das Arbeitsrecht, leiten die das weiter an die zuständige Behörde, und können Dir vielleicht auch einen "amtlichen"  Rat geben.

In jedem Fall wird der Küchenchef oder Geschäftsführer schneller handeln, wenn das Ordnungsamt im Haus ist. Schliesslich können die den Laden dicht machen, und deinen Vorgesetzten die Erwerbsgrundlage entziehen.

Ich kenne das von meinem Nebenjob, ebenfalls Gastro. Da funktionierte Wochen die Spülmaschine nicht, und alles musste händisch gespült werden, was aber wegen der Platzverhältnisse kaum möglich war (Pizza- Lieferdienst).



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?