Frage von Tine00794, 43

Arbeitsvertrag per Handschlag?

Hallo ihr Lieben, habe vor einer Woche zwei Tage Praktikum gemacht und bekam per Handschlag zugesagt, dass ich einen Vertrag bekomme, der jedoch zuerst bei der Kammer geordert werden muss. Dies ist jetzt aber schon, das Wochenende nicht mitgerechnet, 4 Tage her. Warte seitdem immernoch auf den Anruf meines potentiellen Arbeitgebers? Ist das üblich oder war der Handschlag nicht ehrlich gemeint? Danke.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tine00794,

Schau mal bitte hier:
Recht Arbeit

Antwort
von sozialtusi, 10

Bis da tatsächlich was passiert, können noch WOchen vergehen. Ich würde in 2-3 Wochen nachhaken, aber bis dahin auf jeden Fall weitersuchen. Safe bist Du, wenn Du einen unterschriebenen und eingetragenen Vertrag in der Hand hast. Bis dahin geht alles und nix.

Antwort
von Allexandra0809, 39

Da ist eine Woche zu kurz. Du musst überlegen, dass der Arbeitgeber ja erst mal die Unterlagen an die Kammer senden muss und auch wieder zurückbekommen muss.

Das kann durchaus mindestens 1 Woche dauern. Dann muss er den Vertrag an Dich senden. Du solltest mindestens 2 Wochen abwarten, bevor Du mal freundlich und höflich nachfragen kannst.

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 20

Früher, und vereinzelt noch heute, wurden Verträge per Handschlag geschlossen.Das ist in der Regel ehrlich gemeint, und so gut wie eine Unterschrift.

Da der Berufsausbildungsvertrag durch die entsprechende Kammer erstellt wird, kann es natürlich schon etwas dauern.

Die Kammern haben noch andere Aufgaben,als Ausbildungsverträge zu erstellen.

Warte bis Anfang April,dann kannst du höflich anfragen.

Antwort
von clemensw, 23

Überleg mal: Der Vordruck wird bei der Handwerkskammer bestellt, per Post an den Arbeitgeber gesendet, der muss ihn dann ausfüllen und wieder per Post an dich schicken. 

DER KANN NOCH GAR NICHT BEI DIR ANGEKOMMEN SEIN!

Frühestens Mitte bis Ende nächster Woche mal höflich anfragen, wenn bis dahin noch nichts im Briefkasten liegt.

Antwort
von SiViHa72, 43

Zu wann soll es denn losgehen? Meist startet ein neues Arbeitsverhältnis ja zum 15. oder zum 1. eines Monats.

Kommentar von Tine00794 ,

Das ist eine Ausbildung mit Beginn am

2. August.

Kommentar von SiViHa72 ,

Das hat ja echt noch Zeit. Ich würde noch etwas warten und dann mal anrufen. Dienstag nach Ostern? Dann sind 7 Werktage vorbei.. da darf man schon mal höflich nachhaken.

Viel Erolg!

Antwort
von aribaole, 32

Handschlag ist Verbindlich.

Kommentar von SiViHa72 ,

Sollte aber unbedingt verschriftlich werden, grad wenn es noch bis zu Beginn dauert und um eine Ausbildung geht. (habe ich grad gelesen)

Kommentar von aribaole ,

Der Vertrag wird ja wohl von der Kammer geordert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community