Frage von Eugen1705, 16

Arbeitsvertrag leihfirma ändern oder nicht?

Hallo zusammen , ich habe eine Frage zu einer Änderung meines Arbeitsvertrages und zwar sieht es so aus. Ich arbeite jetzt seit 7 Monaten leider schon über eine Zeitarbeitsfirma. Habe mit 9,61 Stundenlohn angefangen, und bin mittlerweile bei 13,93. Und es ist leider so das man bei der Firma keine Überstunden machen kann höchstens 10 min plus pro Tag wegen der Schichtübergabe, Zusatzschichten sind aus irgendeinem Grund nur für Festangestellte. Aufjedenfall hatte die Firma einen shutdown. Und hatte für 3 Wochen geschlossen. Dadurch bin ich jetzt mit Urlaub 12 Stunden ins Minus gerutscht, diese 12 Stunden würde ich erst nach 3 Monaten ca. Ausgleichen können was für mich okay ist aber für die Zeitarbeitsfirma irgendwie garnicht. Ich könnte auch einen Urlaubstag dafür von nächsten Jahr dann nehmen aber irgendwie wollen die unbedingt meine Stunden runter Stufen von 151 auf 138. Mit der Ausnahme das es mir etwas zu viel runtergesetzt ist ist für mich gegen eine Runterstufung der Stunden nichts auszusetzen aber jetzt kommt das eigentliche Problem im Arbeitsvertrag steht das die Vergütung bei 9,61Stundenlohn liegt bzw brutto bei 1332,62 Monatlich, hab diesbezüglich bei der leihfirma schon nachgefragt aber die meinten ich soll mir keine Sorgen machen da das was ich mehr kriege "Zuschläge" von der Firma sind und die hier nicht aufgeführt werden und die 9,61 der Basislohn sind. Leider bin ich in dem Bereich ein Laie und kenne mich in dem Gebiet nicht gut aus. Also meine Fragen sind hauptsächlich: 1.Wollen die mich über den Tisch ziehen und mich auch vom Lohn her Runterstufen? 2. Müssen diese "Zuschläge" falls man sie so nennt nicht auch da drauf stehen oder wenigstens darauf hingewiesen werden bei der Vertragsänderung?

Bild von der Vertragsänderung : [URL=http://www.pic-upload.de/view-32174496/IMG_20161124_120428.jpg.html]

Antwort
von johnnymcmuff, 2

Man erhält Grundlohn und z.B. die Metallzulagen wie in meinem Fall als Prämie.

In Deiner Abrechnung müssten also die Normalstunden mit 9,61 € stehen und dann noch entweder Zulage  oder Prämie.

Unter Prämie kann alles Mögliche fallen.

Antwort
von Eugen1705, 7

Tut mir leid für die Rechtschreibfehler usw. Musste das vom Handy schreiben hab da keinen guten Überblick.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community