Frage von cherry202, 83

Arbeitsvertrag läuft aus einfach gehen?

Mein Arbeitsvertrag läuft in 1.5 Monaten aus! Muss ich kündigen oder kann ich ohne ein Wort gehen?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Kündigung, 29

Eine Befristung ohne Sachgrund endet mit erreichen des vereinbarten Beendigungsdatums.

Wenn Du im Betrieb nicht weiter arbeiten willst, brauchst Du nur bis zum letzten Tag zu kommen und das war's dann. Willst Du weiter dort arbeiten, frag nach einer Verlängerung/Übernahme.

Wenn Du bis zum letzten Tag arbeitest, wird Dir evtl. noch vorhandenere Urlaubsanspruch/Überstunden ausbezahlt. Willst Du den Freizeitausgleich haben, solltest Du diesen beantragen.

Hast Du Dich eigentlich schon bei der Arbeitsagentur gemeldet? Das muss man bei befristeten Arbeitsverträgen spätestens bis drei Monate vor Vertragsablauf.

Kommentar von cherry202 ,

Ja beim Arbeitsamt war ich schon... Wollt mich versetzen lassen da ich beim 3 mal fragen keine Antwort erhalten habe ob ja oder nein. .

Kommentar von Nightstick ,

Ich weise explizit darauf hin, dass es mit der Auszahlung des (restlichen) Urlaubsanspruches nicht ganz so einfach ist!

Voraussetzung für die Auszahlung von Resturlaubsansprüchen bei Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses ist, dass dieser zuvor beantragt und vom Arbeitgeber abgelehnt wurde. Anonsten könnte sich der Arbeitgeber darauf berufen, der Urlaub sei verfallen.

Der Fragesteller ist daher gut beraten, sich rechtzeitig darum zu kümmern.

Antwort
von NorthernLights1, 34

Nein, der läuft einfach so aus oder man gibt dir einen neuen ( mit unterschrift ). Das geht alles wortlos. 

Kommentar von grisu2101 ,

Naja, es macht ja schon Sinn, evtl. mal über eine Verlängerung oder Festeinstellung zu sprechen, oder ? Einfach alles so wortlos ablaufen zu lassen fände ich schon etwas daneben, ausser man hat etwas anderes oder man will aus anderen Gründen nicht länger dort arbeiten.

Kommentar von NorthernLights1 ,

stimmt...ich kenn es aber nur von mir, dass der arbeitgeber immer zu mir kam und fragte, ob ich weitermachen will.

Kommentar von NorthernLights1 ,

Ich mein, es wäre eindeutiger, wenn der Arbeitgeber fragen würde, statt der arbeitnehmer ?!

Antwort
von Novos, 46

Ein befristeter Vertrag muss nicht auch noch gekündigt werden

Antwort
von TheAllisons, 40

Die Kündigungsbedingungen müssten im Vertrag stehen. Lies ihn mal durch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community