Frage von Ynsss, 106

Arbeitsvertrag Bin nicht hingegangen?

Der Arbeitgeber meinte dass ich am Freitag arbeiten kann und heute sollte ich eigentlich zum Vertrag unterschreiben gehen jedoch bin ich einfach nicht hingegangen da ich ein besseres angebot gefunden habe. Kann mir da irgendwas passieren wie z..B Schadensersatz oder so? habe ja den Vertrag noch nicht unterschrieben.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von blackforestlady, 50

Schon mal was von gutes Benehmen gehört. Ein kurzer Anruf oder eine E-Mal hätte man doch versenden können. Es gibt noch andere Bewerber die vielleicht diesen Ausbildungsplatz gerne hätten. 

Antwort
von berlina76, 66

Da du den Vertrag noch nicht unterschrieben hast ist das egal. Allerdings unhöflich. Du hättest wenigstens Anrufen und Absagen können.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 42

mit Deiner Einstellung wirst Du sehr weit kommen, denn normalerweise ruft man in so einem Fall an und klärt es "sorry, kann leider den Vertrag nicht unterzeichnen, habe mich für eine andere Stelle entschieden".

Durchaus möglich, dass Dein neuer Arbeitgeber auch was "besseres" gefunden hat, wäre halt dann Künstlerpech, aber irgendwie hättest Du es schon verdient...  ;-)

Kommentar von Ynsss ,

Mein Motto ist immer : No risk no fun.   

Konnte ihn auch nicht anrufen da ich kein Guthaben habe und Email hat der auch nicht 

Kommentar von rosenstrauss ,

....so hat eben jeder so seine ausrede

Antwort
von experience56, 44

Nein, rechtlich nicht. Aber du hättest auch anrufen können oder eine kurze mail schicken. So hinterlässt das bei der Firma einen äußerst schlechten Eindruck!

Antwort
von meini77, 29

Passieren kann Dir nichts - aber es ist extrem unhöflich.

Haben Dir Deine Eltern gar keinen Anstand beigebracht? Wenn man ein Angebot hat, das man nicht annehmen möchte, sagt man wenigstens ab.

Antwort
von aribaole, 19

Absagen ist dir wohl zu blö de? Verlangt der Anstand!

Antwort
von rosenstrauss, 42

achwo, macht nix, der findet bestimmt einen, auf den er sich verlassen kann

Antwort
von Wohlfuehlerin, 49

was vergibst du dir, wenn du anrufst und ihm absagst? man/n trifft sich immer 2x im leben....

Antwort
von ppaulincheee, 47

Melde dich doch einfach nochmal kurz per Email oder Telefon an den Arbeitgeber. Wäre einfach nur fair ihn gegenüber. Ansonsten kann ich dir auch nicht sagen ob es Konsequenzen für dich hat.

Antwort
von Nele15, 15

unhöflich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten