Frage von kapitaenseehund, 28

Arbeitsverhalten ein d ( unberechtigt , unfair )?

Hi :) ich habe heute meine letzten noten bekommen und zusätzlich erfahren , was ich im sozial und arbeitsverhalten habe : normalerweise habe ich in beiden bereichen immer ein c , doch aufeinmal hat mir meine kl.lehrerin gesagt , dass ich im arbeitsverhalten ein d hab , was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. :( ich mache immer meine hausaufgaben , komme pünktlich , arbeite im unterricht selbstständig und trage auch öfters meine ergebnisse vor. Meine lehrerin hat mir aber gesagt , dass die anderen lehrer meinten , ich habe meine hausaufgaben nicht und sie hat mir gesagt , dass ich hauptsächlich ein d kriege , weil ich meine zettel angeblich nie rechtzeitig abgebe , obwohl sie selber uns die zettel erst viel zu spät gibt und ich trotzdem immer alles abgegeben habe . Zusätzlich führe ich noch das klassenbuch und ein lehrer hat mir auch gesagt dass ich eine sehr ordentliche schülerin bin . Deshalb verstehe ich nicht wieso man mir ein d im arbeitsverhalten geben will . Wisst ihr was ich da machen kann ? Vorallem will ich demnächst noch ne bewerbung schreiben und ich denke es wird mich dann keiner nehmen wenn dort steht dass ich nicht sorgfältig bin und nicht gut im unterricht aufpasse sondern nur blödsinn mache ... geht es noch jemanden von euch so ? Was soll ich denn nur tun :(( ? Ps : sry für meine groß u.klein schreibung , hab jetzt nicht soo drauf geachtet ;)

Antwort
von louisa0812, 11

Als erstes würde ich nochmal mit deiner Klassenlehrerin reden, ich rede über alles mögliche mit meinen Lehrern also über Noten wenn es mir so gar nciht passt. Und siehe da bei mir kommt eine bessere Note raus weil sie dann wissen ich verstehe es ganz und gar nicht. Gehe mit einer Freundin oder mehrern zu deiner Lehrerin und sage es ihr, deine Freunde sollen sich dann auch für dich einsetzen. 
Außerdem kann deine Mutter oder Vater einen Biref oder Mail schreiben was du ändern solltst. Sag deiner Lehrerin einfach ganz genau das was du uns gesagt hast, das hilft, bei mir hilft es zumindest immer. 
Frage nach jeder Stunde: Bin ich besser beim arbeiten geworden? Bin ich ruhig oder qautsche viel? Frage auch immer nach damit die Lehrerin weiß dass du damit nciht zufrieden bist und du dich dafür anstrengst besser zu werden :)

Kommentar von kapitaenseehund ,

Danke dass du so schnell geantwortet hast :) mein problem ist nur , dass man sich nicht so gut mit ihr unterhalten kann . Ich hab ihr schon alles erzählt , doch wie es aussieht interessiert es sie nicht wirklich , sie meinte nur dass sie es auf der zeugniskonferernz nochmal besprechen , doch ob das was bringt ist die nächste frage ... :/ aber trotzdem danke fürdeinen rat :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten