Arbeitsunfall. Arzt hat sehr tiefe Wunde nicht vernäht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nähen geht bis zu 12 Stunden nach dem Unfall, vorrausgesetzt die Wunde ist sauber. Ibu kannst Du probieren, ich glaube aber nicht, dass das ausreicht, so wie Du die Schmerzen beschreibst.  Um sicher zu gehen geh bitte in die Notaufnahme und lass da noch mal jemanden draufgucken und ggf nähen. Wir können das ja hier nicht per Ferndiagnose beurteilen. Und bitte melde Dich krank, das hat ja keinen Sinn, arbeiten zu gehen, da kann es auch nicht heilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest jetzt noch gleich in ein Krankenhaus, da es sich um einen Arbeitsunfall gehandelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Kollegin meinte, ich solle ins Krankenhaus

dann würde ich es aber schleunigst nachholen - und Tschüß

Arbeitsunfälle prinzipiel ins KKH oder D-Arzt 

schon aus versicherungstechnischen Gründen der Berufsgenossenschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns ein Arbeitsunfall war, darf dich nur ein D - Arzt behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hautarzt darf einen Arbeitsunfall gar nicht behandeln.

Natürlich wäre er zur Notfallhilfe verpflichtet, muss dich aber anschließend an einen Unfallarzt verweisen

Wenn du dich dem "Durchgangsarzt" nicht zeitnah vorstellst, wird die BG den Unfall nicht mehr akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiscoBunny
21.11.2016, 22:30

Und wenn ich morgen zum Krankenhaus fahre ? 

0
Kommentar von DiscoBunny
21.11.2016, 22:56

Ich komme jetzt nicht ins Krankenhaus. Hab kein Auto. Mein Papa schläft schon und Busse und Bahnen fahren nicht ;(

0

Dann geh ins Krankenhaus!

Ernsthaft ... wenn es so schlimm ist, wieso hast du denn Zeit und Muße hier zu fragen? In erster Linie bist DU für deine Gesundheit zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?