Frage von siciliabella, 32

Arbeitsstelle oder Ausbildung?

Mit 35 eine Ausbildung als Krankenpflegerin anfangen oder eine befristete Arbeitsstelle in der Patientenaufnahme?

Antwort
von SiViHa72, 32

Hast Du schon eine Ausbildung? Wenn ja- als was?


Generell schadet Ausbildung nicht, ist halt nur erstmal ne Zeit mit wenig Geld.


ich hab auch mit 38 noch ne Ausbildung nachgeholt, hat sich gelohnt.

Antwort
von derhandkuss, 30

Hast Du bereits eine Ausbildung, auf welche Du aufbauen kannst?

Antwort
von atzef, 27

Glasklar pro Ausbildung. Mittel- und langfristig zahlt sich das deutlich aus!!!

Antwort
von Chironex, 30

In meiner letzten Ausbildung War eine Klassenkameradin 47 Jahre alt ^^
Dafür ist man nie zu alt ;) mach das was dir mehr Spaß macht und dich weiterbringt!

Antwort
von tigerlill, 29

Dann würde ich doch eher die Ausbildung zur Krankenschwester machen..

Antwort
von Farridio, 25

ich würde mit 35 endlich mal ans geldverdienen denken wollen.....

Kommentar von siciliabella ,

Ja das mache ich auch,nach der Ausbildung geht's bergauf😉und während der Ausbildung verdiene ich auch gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten