Frage von Sogeking00, 16

Arbeitsstelle in Rückhand halten?

Hallo,

ich bin gerade auf Arbeitssuche. Nun habe ich Morgen ein Vorstellungsgepräch mit anschließenden Probearbeiten. Die Chancen auf eine Einstellung stehen gut. Doch aber ich habe noch ein anderes Angebot wo ich deutlich mehr Verdienen würde, nur bei der Firma ist es um einiges schwerer reinzukommen. Da warte ich noch auf ein Vorstellungsgespräch was diese Woche aber auch erst nächste Woche sein kann. Meine Frage ist nun, kann man sowas irgendwie aufschieben das man wenigstens noch was in der Hinterhand hat? Kommt es blöd wenn man sagt, das man erst gerne am 15. Anfangen möchte da man sich noch 2-3 andere Firmen angucken möchte?

Gruß

Antwort
von ShinyShadow, 4

Kommt es blöd wenn man sagt, das man erst gerne am 15. Anfangen möchte da man sich noch 2-3 andere Firmen angucken möchte?

Wenn sie noch andere Bewerber haben: Ja. Keiner ist gerne die 2. Wahl, und wenns da dann noch andere gibt, die anfangen könnten, werden sie wohl sagen: "Na dann, viel Spaß in den anderen Firmen!"

Auch wenns nicht die feine englische Art ist, ists für den Bewerber selbst in dem Fall am besten, wenn er das Unterschreiben des Vertrags so weit wie möglich rauszögert und dann die Stelle (wenns mit dem rauszögern nicht mehr geht) antritt. Im Normalfall hat man eine Probezeit, und da kannst ja dann mit einer sehr kurzen Frist kündigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten