Frage von themasterkilla,

Arbeitsspeicher zum zocken?? :S

hi leute ^^

komme ich ma driekt zu meiner frage wenn man von 4gb arbeitsspeicher ddr3 auf 8 gb ddr3 aufsteigt merkt man dann beim spielen fps unterschied??

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r themasterkilla,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort von Lorbeerblatt,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

8GB sind keineswegs ein Muss, aber man merkt doch schon einen Unterschied. Und gerade bei den aktuellen Preisen - kann man da nicht viel falsch machen .

Kommentar von themasterkilla,

also würdest du es mir emphelen?

Kommentar von Lorbeerblatt,

Ja .

Antwort von Kaen008,

Das war so klar das GF den anderen Thread löscht, hatte dir grad ne richtig lange antwort hingemacht und als ich auf ja drücke kommt "diese Frage ist gelöscht". Daher erkläre ich es dir kurz

Dein Prozessor kann bis zu 16GB 1333mhz verwenden.

Beim taskmng kannst du Arbeitspeicher verwendung nachgucken, wenn der beim spielen unter 90% bleibt bringt aufrüsten nix.

Antwort von cool777i,

Das macht meistens (FPS) die Grafikkarte welche hast du denn ? natürlich wirst du ein unterschied sehen bei spiele wie battlefield 3 oder gta 4 ..... aber hauptsächlich reicht ein quad core , 4-8 gb ram(besser 8) und eine grafikkarte wie die gtx 570 für spiele mit hohen anforderungen völlig aus

Antwort von herrniemand,

Hängt von der restlichen Hardware ab. Wenn deine Grafikkarte nur 40 fps schafft, wird da auch mehr RAM nichts ändern.

Kommentar von cool777i,

das reicht bei spiele auch völlig aus denn ab 30 fps läuft das spiel auch schon flüssig

Kommentar von herrniemand,

die 40 fps sind aber eher als Durchschnittswert gemeint, denn bei einigen detailgetreuen Passagen wirds da sehr eng.

Antwort von boss1988,

Kommt auf Spiel an, es entscheiden für die FPS ja verschiedene Faktoren (Ram, Prozessor, Grafikkarte). Normal aber schon. Und aufpassen, um mehr als 3,5 GB Ram zu Verwalten, brauchst du ein 64 Bit Betriebssystem!

Kommentar von themasterkilla,

hab ein 64 bit win 7

Kommentar von boss1988,

Dann steht dem "Upgrade" nichtsmehr im Wege, habe selbst 16Gb Ram, und man merkt bei vielen Spielen schon die krassen FPS

Kommentar von boss1988,

Dann steht dem "Upgrade" nichtsmehr im Wege, habe selbst 16Gb Ram, und man merkt bei vielen Spielen schon die krassen FPS

Kommentar von boss1988,

Sry, hat irg. wie zu oft gepostet!

Kommentar von themasterkilla,

für welche spiele ist denn ram gedacht? also meine open world ego shooter oder strategie

Kommentar von boss1988,

Alles braucht Ram, sowohl Strategie als auch Ego Shooter. Der Ram wird eigentlich benötigt, um mehrere Berechnungen gleichzeitig auszuführen, da muss der PC nicht nachdenken, wo noch Platz ist, eine Berechnung hinzuspeichern. Ich kanns nur so erklären: Wenn der Ram voll ist, braucht er mehr Zeit, um Berechnungen irgendwo hinzupacken, da er sie eigentlich zufällig abspeichert (deshalb heißt Ram auch Random-Access Memory). Sprich, desto mehr Ram zur Verfügung steht, desto schneller kann der PC die Berechnungen irgendwo abspeichern.

Antwort von SupraX,

Den Unterschied sollte man beim zocken kaum bemerken. Wenn überhaupt, dann lieber eine bessere/schnellere Grafikkarte.

Antwort von windhegge14,

FPS? WAS HAT DAS MTI DER GRAFIKKARTE ZU TUEN? :A

Kommentar von themasterkilla,

verstehe nicht was du meinst sry :S

Kommentar von herrniemand,

vergiss die Antwort, der hat keine Ahnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community