Frage von PhilipS96,

Arbeitsspeicher Problem Überlastet

Also, zunächst einemal, ich habe windows 7, mein arbeitspseicher ist 8 gb Ram, also nicht grad wenig. Nun folgenedes, ich hab mir neulich eine externe Festplatte gekauft. Bei der war ein programm mitgeliefert mit dem Namen Memeo oder so. Das hat allerdings permanent im hintergrund gelaufen, und hat den arbeitsspeicher extrem strapaziert. also hab ich das deinstalliert. Jetzt habe ich wieder folgendes Problem: offene Programme: itunes, mit musik an, und miencraft, was nun wirklich nicht besonders ansrpuchsvoll ist. Benutzter Arbeitsspeicher: 6 gigabyte! Frag ich mal meinen Taskmanager, was am meisten verbraucht: svchost.exe: 250.000 K, Mcshield (von Macaffe) 150.000K itunes 70.000 K. irgednwer ne idee, was irgendwie den Arbeitsspeicher so überlasten kann? Aja, CPU ist nur 10 % ausgelastet.

Hilfreichste Antwort von Auchdazu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

installier einmal dieses Programm es ist kostenlos auch wenn es nicht so aussieht, aber damit kannst bestimmt deine Probleme lösen. Es erlaubt einen direkten Zugriff auf das Verhalten beim Arbeitsspeicher und löscht unbrauchbare Einträge im Start und der Registry. www.cleaningSuite.com

Kommentar von PhilipS96,

endlich mal eine normale antwort. genau dieses programm hats nämlich deutlich besser gemacht.

Kommentar von Auchdazu,

Danke für das Kompliment im doppelten Sinne. Ja das Programm ist gut und nicht so selbst bestimmend wie CCleaner. Du solltest unbedingt wegen dem svchost . exe etwas unternehmen ein Update über Micross0ft

Antwort von dangerousman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

du hast eh 8gb ... das is dann egal oder ?

Kommentar von NicoSB,

in dem momment schon doch könnte eine spyware sein !! oder er kann nicht sein gesamtes ram benutzen

Kommentar von dangerousman,

ACHSO 6gb ram sind benutzt .. ich dachte es sind noch 6gb frei ....

Antwort von CyberCore,

Könnte sein, daß Dein "Überwachungstool" die Auslagerungsdatei mit einschließt - die Auslagerungsdatei ist ein abgesonderter Bereich auf einer Festplatte, auf den Programme, die sich im Standby befinden ausgelagert werden, um nicht den RAM zu belasten - wenn Du dann eines dieser ausgelagerten Programme aufrufst, kann Dein BS Dir einen schnellen Zugriff gewährleisten. Was als nächstes viel frißt ist der Windows Explorer, bei mir WIN7 Ulti 64bit - sofern Deine Auslagerungsdatei (Windowssystemeinstellung) demnach zu klein ist oder vom System verwaltet wird, kann es vorkommen, daß Windows diese "NICHT BENÖTIGTEN" Programme mit in den RAM lädt, was die hohe Auslastung erklären könnte - ein User hier erwähnte einen Trojaner - auch soetwas ist durchaus möglich, genau wie ein Backdoorprogramm, daß im Hintergrund läuft. Dein Antivierenprogramm ist womöglich zu scharf eingestellt - denn solch hohe Werte von verwendeten Speicher werden eigentlich nur (erfahrungsgemäß) bei Suchvorgängen benötigt. Ich nutze Kaspersky, das dafür bekannt ist, das System zu bremsen, aber für mich geht Sicherheit einfach vor. Wärend ich spiele schalte ich es einfach vorrübergehend aus und gut ists.

Antwort von DIzbuster,

Grundsätzlich ist der Arbeitsspeicher da, um auch benutzt zu werden. Gut, vielleicht hast du dir auch 8GB reingesteckt, ums sie frei zu halten. Dann solltest du den Rechner aber auch konsequent ausgeschaltet lassen. So lange du keine konkreten Probleme hast, ist Win in der Lage, Anwendungen den benoetigten Speicher zuzuweisen. Da seh jetzt bei dir nur ein Problem, das mit psychiatrischer Hilfe zu lösen wäre.

Antwort von PrinceVan,

erstmal... haaahaaa, drum nutzt man kein mc affe ^^ mein avast braucht nur 3 MB :-P

Dass Programme so viel RAM nutzen ist normal... svchost.exe ist n Windows-Prozess. Was auch noch viel nutzen wird ist der Browser (mein Opera frisst z.B. 200-300 MB).

Allerdings ist nicht der ganze besetzte RAM tatsächlich besetzt... davon ist auch einiges auf Standby, d.h., Daten, die im RAM WAREN bleiben erst mal drin, falls sie nochmal benötigt werden.

Mal ne andere Frage: wo eisht du, dass 6 GB Arbeitsspeicher benutzt werden?

Kommentar von NicoSB,

windows 7 leiste oben da steht eine cpu und ram messung mit drinnen du horst :D

Kommentar von PrinceVan,

bin ich n horst, bist du n vollhorst. Wo man die RAM-Auslastung sehen kann ist mir durchaus klar. Ich frage, da es gelegentlich das Problem gibt, dass z.B. zwar 8 GB verbaut sind, aber nur 6 verfügbar sind, trotz x64-OS. Diese Info steht unter System. Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass er tatsächlich 6 GB RAM-Auslastung hat, selbst mit Cache ist das viel zu viel für den Office-Betrieb, und auch Spyware & co steigern die RAM-Auslastung nicht so drastisch (das würde ja heißen, dass er Spyware für über 2 GB auf dem Rechner hätte ^^ mal abgesehen davon, dass Spyware sich bestimmt nicht durch erhöhte RAM-Auslastung bemerkbar machen würde... dann könnte sie bald nicht mehr spyen ^^. Selbst mit massiger Adware kommt man nicht so hoch. Maximal ein bösartiger Virus kann das machen, und selbst der wird dann bestimmt nicht bei 6 GB Auslastung aufhören, sondern schön brav weitermachen, bis auf die HDD ausgelagert werden muss).

Der Thread-Starter ist 96 geboren, d.h. er ist 15. Und hauptsächlich zockt er am PC, z.B. Minecraft (schon mal seine anderen Fragen angeschaut?). Von Computern an sich hat er scheinbar nicht wirklich große Ahnung. Deshalb muss man nachfragen, um detaillierte Informationen zu bekommen.

Abgesehen davon zeugen deine sonstigen Antworten bei Computer-Themen davon, dass du selbst auch nicht grad ein helles Licht am Soft- und Hardware-Horizont bist. Überlass das also lieber mal den Leuten, die sich tatsächlich auskennen, und überleg dir in Zukunft, wen du einen Horst nennst.

Mein Gott, ihr Kiddies seid echt furchtbar... o.O

Kommentar von PhilipS96,

ja vielen dank, ich hab keine ahnung von computern usw. es git da so eine nette kleine anwenddung, die man mittels ctrl+alt+entf öffnet. nennt sich taskmanager. unter "leistung erhäkt man da detailiertere informationen, tb wird da die leistung der kerne angezeigt, in der oberen hälfte, bei mir wären das acht, 4 die mittels software erweitert sind. un darunter sind zwei fette anzeigen, die die auslastung des arbeitsspeichers anzeigen. und tu nicht so, als sei zocken das einzige was ich kann.

Kommentar von PrinceVan,

ich sag nich dass zocken das einzige is das du kannst, sondern, dass das aus deinen bisherigen Fragen und Antworten hervorgeht. Die drehen sich nunmal so gut wie alle um Games. Wie ich schon erklärt habe war die Frage, wo du das ausliest nur dazu da um sicher zu stellen, dass du das auch richtig machst (was glaubst wie viele Leute hier zu doof dazu sind? ich sehs mittlerweile nich mehr ein großartige Antworten zu formulieren, die dann eh nicht passen, nur, weil jemand es nich auf die Reihe kriegt die passenden Infos zu liefern..). Das war nicht gegen dich persönlich gerichtet, sondern einfach nur ne Nachfrage, Punkt aus.

So, back to topic... ich setz nu einfach mal n bissl know-how voraus, das erwartest du ja ^^

erst mal checkst du in der msconfig (windowtaste+r -> msconfig -> enter -> Systemstart) den Autostart, und schmeisst mal alles raus, was eh sinnlos ist (muss itunes z.B. von beginn an laufen?)

dann lädst du dir die tools spybot search&destroy und adaware runter und lässt den Rechner damit scannen.

Außerdem ziehst du dir bitte hijackthis (gibts unter hijackthis.de). Systemscan durchführen und logfile speichern. den inhalt des logfiles auf hijackthis.de ins Fenster kopieren, auswerten lassen, und sämtliche schädlichen Prozesse mit Hijackthis fixen.

Finger weg von CCleaner, TuneUp, GlaryUtilities usw - das ganze Zeug ist Müll den keiner braucht.

Zu guter letzt noch in der Systemsteuerung bei den Programmen mal alles löschen was du nich mehr brauchst... dazu zählen auch sämtliche Toolbars (google-toolbar, ask-toolbar, icq-toolbar, skype-toolbar, toolbar-toolbar ^^, ...)

und dann gibst mal rückmeldung was sich getan hat :-)

außerdem wär noch interessant zu wissen, ob das ab dem systemstart so hoch ist, oder erst mit der Zeit so hoch wird.

Kommentar von PhilipS96,

ne antwort anstatt nem streit wäre auch mal nett

Antwort von LiLiwantsGF,

Wie kommst du denn auf benutzten Arbeitsspeicher 6GB?

250+150+70 = 470 < 1GB ; )

Also ganz entspannt.. du hast noch Luft.

Würde mir eher Sorgen um die CPU machen, der Rechner ist halb auf Standby und du hast 10% ???

Kommentar von NicoSB,

bei mir seit jahren auch passiert nix :D 10 - 20 % cpu und 5 gb ram

bei einem verkehr von music mw2 + server neben her laufen teamspeak und virtuelle server im hintergrun + 3 offene benutzer :D

Antwort von NicoSB,

minecraft frisst sehr viel ram

und was für en system hast du 32 oder 64 ??

p.s. wie viel ghz ??

und wenn wir grade dabei sind mccaffe ist scheiße

Kommentar von PrinceVan,

überleg mal... er hat 8 GB RAM, 6 sind benutzt... hat er dann 32 oder 64 bit?

und was genau bringt dir die Infos bezüglich der ghz? ^^

Kommentar von NicoSB,

ich weiß das doch die leute wissen meist nicht was sie labern dann muss man halt alles mit einschließen :D

schön das es dir aufgefallen ist :D

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten