Frage von PhilipS96 08.07.2011

Arbeitsspeicher Problem Überlastet

  • Hilfreichste Antwort von Auchdazu 08.07.2011

    installier einmal dieses Programm es ist kostenlos auch wenn es nicht so aussieht, aber damit kannst bestimmt deine Probleme lösen. Es erlaubt einen direkten Zugriff auf das Verhalten beim Arbeitsspeicher und löscht unbrauchbare Einträge im Start und der Registry. www.cleaningSuite.com

  • Antwort von dangerousman 08.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    du hast eh 8gb ... das is dann egal oder ?

  • Antwort von CyberCore 08.07.2011

    Könnte sein, daß Dein "Überwachungstool" die Auslagerungsdatei mit einschließt - die Auslagerungsdatei ist ein abgesonderter Bereich auf einer Festplatte, auf den Programme, die sich im Standby befinden ausgelagert werden, um nicht den RAM zu belasten - wenn Du dann eines dieser ausgelagerten Programme aufrufst, kann Dein BS Dir einen schnellen Zugriff gewährleisten. Was als nächstes viel frißt ist der Windows Explorer, bei mir WIN7 Ulti 64bit - sofern Deine Auslagerungsdatei (Windowssystemeinstellung) demnach zu klein ist oder vom System verwaltet wird, kann es vorkommen, daß Windows diese "NICHT BENÖTIGTEN" Programme mit in den RAM lädt, was die hohe Auslastung erklären könnte - ein User hier erwähnte einen Trojaner - auch soetwas ist durchaus möglich, genau wie ein Backdoorprogramm, daß im Hintergrund läuft. Dein Antivierenprogramm ist womöglich zu scharf eingestellt - denn solch hohe Werte von verwendeten Speicher werden eigentlich nur (erfahrungsgemäß) bei Suchvorgängen benötigt. Ich nutze Kaspersky, das dafür bekannt ist, das System zu bremsen, aber für mich geht Sicherheit einfach vor. Wärend ich spiele schalte ich es einfach vorrübergehend aus und gut ists.

  • Antwort von DIzbuster 08.07.2011

    Grundsätzlich ist der Arbeitsspeicher da, um auch benutzt zu werden. Gut, vielleicht hast du dir auch 8GB reingesteckt, ums sie frei zu halten. Dann solltest du den Rechner aber auch konsequent ausgeschaltet lassen. So lange du keine konkreten Probleme hast, ist Win in der Lage, Anwendungen den benoetigten Speicher zuzuweisen. Da seh jetzt bei dir nur ein Problem, das mit psychiatrischer Hilfe zu lösen wäre.

  • Antwort von PrinceVan 08.07.2011

    erstmal... haaahaaa, drum nutzt man kein mc affe ^^ mein avast braucht nur 3 MB :-P

    Dass Programme so viel RAM nutzen ist normal... svchost.exe ist n Windows-Prozess. Was auch noch viel nutzen wird ist der Browser (mein Opera frisst z.B. 200-300 MB).

    Allerdings ist nicht der ganze besetzte RAM tatsächlich besetzt... davon ist auch einiges auf Standby, d.h., Daten, die im RAM WAREN bleiben erst mal drin, falls sie nochmal benötigt werden.

    Mal ne andere Frage: wo eisht du, dass 6 GB Arbeitsspeicher benutzt werden?

  • Antwort von LiLiwantsGF 08.07.2011

    Wie kommst du denn auf benutzten Arbeitsspeicher 6GB?

    250+150+70 = 470 < 1GB ; )

    Also ganz entspannt.. du hast noch Luft.

    Würde mir eher Sorgen um die CPU machen, der Rechner ist halb auf Standby und du hast 10% ???

  • Antwort von NicoSB 08.07.2011

    minecraft frisst sehr viel ram

    und was für en system hast du 32 oder 64 ??

    p.s. wie viel ghz ??

    und wenn wir grade dabei sind mccaffe ist scheiße

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!