Frage von aero2015, 31

Arbeitsspeicher ist grundlos ausgelastet?

Grüße, Frage steht oben, hier ein paar Infos: Im Normalfall habe ich neben meinen Anwendungen immer so 2-3 GB RAM was völlig okay ist. Allerdings werden mir seit neuestem bei insgesamt 16 GB Ram, gute 10 GB ausgelastet. Es wird nichts in meinem Task Manager angezeigt, was dies verursachen könnte, ich nehme daher an dass es Anwendungen sind die ich mal gestartet habe und im Hintergrund weitergelaufen sind. Anfangs hat ein Neustart geholfen, mittlerweile aber auch das nichtmehr.

Antwort
von KevinHP, 13

Es könnte sein, dass hierfür ein Systemprozess verantwortlich ist. Im Task-Manager, Reiter "Prozesse" kannst du "Prozesse aller Benutzer anzeigen" und anschließend nach Arbeitsspeicher sortieren. Ist hier ein Prozess besonders auffällig, mit dem du nichts anfangen kannst oder der dir komisch vorkommt, mache einen Neustart und schaue dann direkt in den Task-Manager, ob der Prozess erst nach einer Weile gestartet wird oder bereits beim Start läuft.

Du kannst den Prozess auch einfach mal beenden, das Schlimmste wäre der Zusammenbruch der Windows-Oberfläche, also kann erst mal nichts passieren.

Wenn der PC nach Beenden des Prozesses normal weiter läuft, könnte das ein "Virus" sein, aber auch ein Programm, was du selbst installiert hast.

Antwort
von Christophror, 12

Hast du mal den Autostart angeschaut?

Antwort
von azervo, 8

Das mit dem Virus ist völlig unwahrscheinlich. Windows lädt ständig "updates" herunter und das kann dann eine Ursache für dieses Problem sein.

Versuche einmal den Computer zu starten indem Du während dem ganzen Start die Umschalttaste (Grosschreibetaste) drückst und hällst ... wenn das Problem danach nicht mehr auftritt, dann ist es ein Programm was sonst automatisch startet was das verursacht.

Antwort
von KillerKroete95, 16

Eine Möglichkeit ist das du dir ein Virus eingefangen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten