Frage von HandyChip, 69

Arbeitsspeicher der sich nicht beendet ?

Hallo, seit längerer Zeit schon habe ich das Problem das mein PC je länger er läuft immer mehr Arbeitsspeicher im Verbrauch nimmt bis zu einer Auslastung von 100% wo der PC sich dann nur noch aufhängt als währe er wirklich voll ausgelastet. Ein neustart des PCs behebt den Fehler aber ich frage mich woher der Fehler kommt. Auf den beiden Bildern kann man den momentanen Stand sehen. Auf dem einen die wirkliche Auslastung von 1.1 GB Arbeitsspeicher und auf dem anderem die 7,9 GB die gerade in Verwendung sein sollen. Das geht dann so weiter bis ich bei den möglichen 16 GB Arbeitsspeicher angekommen bin. Hat jemand ne Ahnung woher das kommen kann oder wie man das behebt so das es gar nicht mehr Auftritt ?

Antwort
von Jensen1970, 13

Das ist heftig kommt aber immer drauf an was du machst, da geht schon was drauf mach dein Windows neu und beobachte der RAM ist nicht defekt warum auch . 

Antwort
von lutsches99, 34

schau mal unter Prozesso, was so viel RAM verursacht

Kommentar von lutsches99 ,

*prozesse

Antwort
von hardcoree, 33

Ich würde mal versuchen, deinen Arbeitsspeicher auszutauschen (ggf. die von einem Kumpel nehmen) und zu schauen, ob es immernoch so ist. Wenn das Problem halt bestehen bleibt wird es wohl am Arbeitsspeicher liegen.

MfG

Antwort
von HandyChip, 34

Hier ist das zweite Bild.

Kommentar von MaxNoname ,

Ja das bild sagt nichts. Geh mal auf Prozesse und ordne abwärts nach ram auslastung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community