Frage von SM00K3A, 114

Arbeitsspeicher der Grafikkarte zuweisen?

Hallo, ich habe 4 GB ram und 3,19 was erkannt wird da der Rest in die Onboard Grafikkarte gesteckt wird. Ich spiele LoL und dass reicht mir eigentlich ich würde mir trotzdem ganz gerne 1 weiteren 4 GB slot zulegen damit ich meiner onboard ganze 2 GB geben kann meine fragen sind

Auf wass muss ich achten beim kauf einer Grafikkarte klar ddr3 brauche ich und einmal 4 GB ich hatte eine und es hat nicht funktioniert direkt bluescreen. Mainboard: Hersteller MSI Modell A78M-E35 (MS-7721) (P0) Version 6.0 Chipsatz Hersteller AMD Chipsatz Modell K15 IMC

Und wass ich noch gerne wissen würde inwiefern lohnt es sich ich werds zwar aufjedenfall machen da mir dann 6 gb ram reichen nur trotzdem interessehalber würd ichs gern wissen:)?

Antwort
von compu60, 114

Du kannst auch eine Grafikkarte mit DDR5 Ram nehmen. Die sind besser als die mit DDR3. Der Ram der Grafikkarte hat nichts mit dem Mainboard zu tun.

Kommentar von SM00K3A ,

Nein ich hatte mir Mal 4 GB ram gekauft und Hatte dauernd Bluescreens und wahrscheinlich weil sie nicht Kompatibel war mit meinen Mainboard was sehr wohl damit zutun hat :)

Kommentar von compu60 ,

Meine Antwort bezieht sich darauf Zitat "Auf wass muss ich achten beim kauf einer Grafikkarte klar ddr3 brauche ich und einmal 4 GB ich hatte eine und es hat nicht funktioniert direkt bluescreen. "  

Anscheinend war der 4GB  Ram nicht kompatibel mit dem schon verbauten im PC.

Kommentar von SM00K3A ,

Auf Was muss ich denn jetzt achten Dass er Kompatibel ist mit Meinem Mainboard oder mit dem anderen Ram

Kommentar von compu60 ,

Du willst also kein Grafikkarte kaufen?  Würde vorschlagen den alten ganz zu entfernen und ein Ram Kit zu kaufen.

Beispiel.

http://geizhals.de/kingston-hyperx-fury-rot-dimm-kit-8gb-hx318c10frk2-8-a1090844...

Kommentar von SM00K3A ,

Ist der Dann auch Kompatibel?

Kommentar von compu60 ,

Kannst dir auch selbst einen raussuchen.

http://de.msi.com/support/mb/A78M-E35.html#support-mem

Antwort
von DustFireSky, 103

Es gibt bei Onboard Grafikchips grenzen, was du denen an RAM zuweisen kannst. Das hat auch einen einfachen Grund. Onboard Grafikkarten sind langsam und nicht für 3D Anwendungen gedacht. Anders ausgedrückt, selbst wenn du dieser sagen wir mal 2GB zuweisen könntest würde dir das keinen Vorteil verschaffen, da die Karte einfach nicht schnell genug ist um diese überhaupt nutzen zu können. Gucke im Bios doch selber mal nach, wie viel RAM du dieser maximal zuweisen könntest. Du wirst schon das Maximum eingestellt haben.

Vergiss das einfach alles und kaufe dir eine richtige externe Grafikkarte. Deaktiviere dann die Onboard Karte und kaufe dir einen 4GB Riegel dabei. Dann hast du volle 8GB und davon hast du mehr als dieses gewurschtel mit Onboard Chips.

Kommentar von SM00K3A ,

Ja Kauf mal eben eine GUTE Grafikkarte und 4 GB Dazu wenn du Kein Geld hast :) Ich kann Genau 2 GB zuweisen ich hab dass Schon getestet Normalerweise sind 700 Irgendwass meiner Graka zugewiesen

Kommentar von DustFireSky ,

Naja, wenn du kein Geld hast wird es dir ja auch nicht möglich sein, deinen 4GB Ramriegel zu kaufen.... höhöhö

Mal über einen Nebenjob nachgedacht ?

Kommentar von SM00K3A ,

bin 15 :) Dass ich kein Geld hab ist nicht Meine schuld :) aber hier vergleichst du eine Gute Grafikkarte mit 4 gb ram der Maximal 20-30 Euro kostet haha :)

Kommentar von DustFireSky ,

Das Alter ist keine Ausrede... Du könntest auch Zeitungen austragen. Mir scheint du hast einfach keine Lust für deine Wünsche zu arbeiten :P

Kommentar von SM00K3A ,

Es Gibt viele gründe warum ich Keine Zeitung austrage aber dass ist ja eigentlich nicht Das Thema :)

Kommentar von DustFireSky ,

Na gut, dann habe ich fertig :D

Kommentar von SM00K3A ,

Okey :)

Antwort
von Wiggum34, 79

Zwei Sachen:

Du hast ein 64bit-Windows? Nur dann kannst du mehr Speicher überhaupt nutzen.

Einer Intel Onboard-Grafiklösung kannst du nicht mehr Speicher zuweisen. Ausserdem hängt die Leistung der Grafik nur zum kleinen Teil am Speicher.

Kommentar von SM00K3A ,

Ja ich habe 64 bit Windows 8.1 Und ich kann der Grafikkarte mehr Zuweisen da ich es Im Bios schon getestet habe Bis zu 2 GB

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten