Frage von xmater, 28

Arbeitsspeicher aufrüsten, muss ich was beachten?

Hallo Ich habe ein Asus H81M-Plus Mainboard und wollte mein Arbeitsspeicher aufrüsten. Ich habe momentan nur 1 Riegel mit 8gb, ich möchte gerne aufrüsten auf 16gb mit 2 Modulen. Ich würde dann die 16GB Crucial Ballistix Sport nehmen. Meine Frage ist jetzt, wenn ich den Speicher neu einbaue, kann ich dann den PC einfach wieder starten und es sind 16gb drin oder muss ich den PC neu aufsetzen bzw. was neu einstellen ? Und ich wollte noch fragen ob der Speicher überhaupt in das Mainboard passt. Ich freue mich über jede Antwort.

Antwort
von Gutfrager156, 26

Wenn Du jetzt einen Riegel mit 8GB hast, brauchst Du nur einen zweiten Riegel ebenfalls mit 8GB dazustecken. Ein Kit mit 16GB sind ja auch nur zwei 8GB Riegel.

Idealerweise nimmst Du einfach den gleichen, wie jetzt schon verbaut ist. Die genaue Bezeichnung steht auf dem RAM auf einem kleinen Aufkleber.

Falls es den nicht mehr gibt, nimm RAM mit dem gleichen Takt. Den kannst Du Dir mit dem Programm "CPU-Z" anzeigen lassen.

Um den RAM einzubauen, erdest Du Dich einmal indem Du etwas metallenes anfässt, damit Du keine statische Auflädung überträgst. Du schaltest den Rechner aus, öffnest ihn, steckst den RAM rein (keine Angst, so schnell geht der nicht kaputt. Anleitungen findest Du bei YouTube) und schaltest den Rechner ein. Ggf meldet er, dass Du einmal ins BIOS gehen sollst. Dort gehst Du direkt wieder mit speichern raus.

Fertig.

In Windows brauchst Du nichts machen.


Warum möchtest Du aufrüsten? Wo fehlt Dir Speicher?

Antwort
von Jehehezsr, 28

Im Grunde ja, du kannst die zusätzlichen RAMRiegel einfach einbauen und neu starten und hast dann mehr.

Aber du musst darauf achten, dass der RAM der gleiche ist, also entweder DDR3 oder DDR4 (Vielleicht auch DDR oder DDR2, aber die sind mittlerweile uralt). 

Ich weiß nicht, ob die Taktfrequenz zwingend die selbe sein muss, würde es aber ohnehin so machen.


**Dein Motherboard unterstützt übrigens DDR3. Die Taktfrequenz des Arbeitsspeichers sollte man mit Programmen herausfinden können.

Antwort
von pikachulovesbvb, 28

Schau welche Art Ram aktuell verbaut ist und verwende die selbe Geschwindigkeit (wahrscheinlich 1333Mhz oder 1600Mhz) 

Antwort
von Ifosil, 23

Wichtig ist der Takt, dieser sollte identisch dem alten Riegel sein. Die Riegel steckst dann einfach rein, fertig. Musst nix weiter machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community