Arbeitsschutz festes Schuhwerk?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, ein 4 cm Blockabsatz ist völlig OK ein 4 cm Pfennigabsatz ist es nicht. Da ist ein großer Ermessensspielraum. Guck am besten mal auf die Schuhe deiner Kollegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay !

Naja also wenn es Vorschrift bei dem Betrieb ist wo du zur Zeit arbeitest wirst du dich leider wohl oder übel daran halten müssen. Wenn man die Kleidervorschrift/ Sicherheitsvorschrift nicht einhält wäre das ein Grund dich zu entlassen. 

Vorallem soll man sich ja als Erzieherin auch mit den Kindern beschäftigen, vlt mal zsm mit ihnen irgendwo hochklettern und ihnen sicherheit geben. Man soll ja nich einfach nur daneben stehen. 

Also überlegs dir. Zur Not, wenn du dich gar nicht damit abfinden kannst, kannst du ja sicherlich noch den Betrieb wechseln unf einen suchen wo hohe Schuhe erlaubt sind :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
24.10.2016, 19:33

Bitte was? Ich habe bei meinen 4 Kindern plus Pflegekindern noch nie erlebt, dass da eine Erzieherin mitklettern mußte.

Das können die lieben Kleinen ganz wirklich ganz alleine.

0

Erkundige dich, bei wem man versichert ist und frage da nach. Mir kommt das komisch vor, vor allem dieses restriktive nur flache Schuhe.  Ich kann nur eines sagen: als Erzieherin nehmen dich auch sehr viele andere Institutionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Vorschrift besagt, keinen Absatz, sind vier cm schon zu viel, und somit deine Schuld wenn etwas passiert. Warum kannst du nicht immer nur flache Schuhe anziehen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bei euch die Bedingungen so sind, dann sollte man sich daran halten.

Wenn ich trotzdem Schuhe anziehe die etwas Absatz habe 4cm zum Beispiel ist es ja meine Schuld / Sache Wenn was passiert ?!

Die Bedingungen sind doch nicht so schwer zu verstehen "ohne Absatz". Turnschuhe z.B. haben auch keinen und sie sind bequem.

Ich glaube schon, wenn du dich nicht daran hältst, dann könnte es Probleme geben, wenn was passiert während der Arbeit.

Das wäre dasselbe, wenn ein Maschinenarbeiter keine Sicherheitsschuhe anzieht, obwohl sie vorgeschrieben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht ausdrücklich Sicherheitsschuhe verlangt werden, kannst du in einem solchen Beruf eigentlich tragen, was du willst.

Bei einem Arbeitsanfall wird sowieso geprüft, inwiefern du diesen Unfall selbst verschuldet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, das kommt schon darauf an, ob diese 4cm den Unfall verursacht haben oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst Du flache Schuhe tragen, jeder kann das!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn was passiert hast du ziemlich Pech. Die Berufsgenossenschaft guckt genau und fragt genau. Normalerweise bist du über die BG abgesichert. Sprich, bei Arbeitsunfällen trägt die BG die Kosten.

Verschuldet man durch Fehlverhalten den Unfall selber, kann man sehen wie man klar kommt.

Ich höre das mit den Schuhen bei Erziehern allerdings das erste Mal. Kenne es eher aus der Küche oder in handwerklichen Berufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung