Frage von Skipper83, 65

Arbeitsrecht: unbezahltes Seminar + Nachtschicht zulässig?

Hallo,

meine Freundin arbeitet in Teilzeit (130 Stunden) in einem Kasino als Servicekraft.

Nun muss Sie bald ein einem Seminar teilnehmen (10-18, 8 Stunden, also ganztags). Ist es üblich, dass diese Zeit nicht bezahlt wird? Zudem hat Sie Ausgaben für Hin- und Rückfahrt, sowie Verpflegung, welche nicht übernommen werden.

Nach dem Seminar muss Sie noch die Nachtschicht von 19-01 (6 Stunden) im Kasino übernehmen. Ist es zulässig, dass Sie nach dem Seminar (8 Stunden) noch 6 Stunden arbeiten muss?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AalFred2, 35

Eine vom Arbeitgeber angeordnete Schulung muss inklusive der anfallenden Kosten vom Arbeitgeber bezahlt werden. Sie ist wie Arbeitszeit zu betrachten. Insofern ist anschliessende Arbeit nicht möglich, da hierbei nicht die notwendige Ruhezeit eingehalten wird.

Antwort
von rallytour2008, 46

Hallo Skipper83

Das muss der Arbeitgeber bezahlen.Eine Seminarteilnahme die vom 

Arbeitgeber veranlasst wird muss der Arbeitgeber auch bezahlen mit allen 

anfallenden Kosten.Danach noch arbeiten hängt vom anstehenden 

Arbeitsbedürfnis des Kasinos ab.Das ist allerdings nicht relevant,da die 

körperliche Verfassung eines Menschen nach einem Seminar nicht mehr zur 

vollen Verfügung steht.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten