Frage von hrvoje, 12

Arbeitsrecht 2016?

hallo zusammen,

ich habe bis juni 2014 bei einer Firma gearbeitet und bin dann zu einer Firma die auch in der IG Metall ist. Die Betriebsratvorsitzenden der Firmen kannten sich. Ich habe gestern durch einen guten Freund aus der Firma erfahren das der Betriebsratvorsitzende aus meiner ehemaligen Firma dem Betriebsrat aus meiner neuen Firma gesagt hat die sollen mich nicht behalten. Er hat es sogar in einer Betriebsratsitzung gesagt das er das wusste das ich das da nicht schaffe und nicht bleibe und das ihn das nicht wundert das das passiert und am ende noch gesagt hat das er über alles im bilde und informiert ist. mir wurde am ende probezeit gekündigt ohne vorwarnung ohne gespräche usw.

Kann ich da rechtlich was machen? Das ist ja Rufmord, Verleumdung und Mobbing finde ich. Bitte nur hilfreiche Antworten,

Gruss Hrvoje

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von kabbes69, 5

Ob ich dir eine hilfreiche Antwort geben kann, weiß ich nicht. In einer Betriebsratssitzung kann jedes BR Mitglied seine freie Meinung äußern und alles was aus einer solchen Sitzung weiter erzählt wird, hat Konsequenzen für den Erzähler. Diese Gespräche unterliegen einer Schweigepflicht! 

Sollte er jetzt in einer Betriebsversammlung öffentlich schlecht über dich,( dabei muss er auch deinen Namen genannt haben) geredet haben und  es würde dir jemand bezeugen, könntest  du evtl. privatrechtlich gegen ihn vorgehen. 

Gekündigt wurdest du von deinem Arbeitgeber, ob dieser sich jetzt vom BR Vorsitzenden beeinflussen ließ? Wie willst du das beweisen? 

Antwort
von Spediteur1953, 3

Betriebsräte entscheiden nicht, wer im Unternehmen bleibt und wer nicht.Das unterliegt keiner Mitbestimmung.Sie werden nur angehört vom Unternehmer, auch wenn sie gegen eine Einstellung sind kann der Unternehmer anders entscheiden und den Mitarbeiter einstellen.Würde hier nichts machen, kostet nur Geld und bringt dir keinen Vorteil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten