Arbeitsrecht - Teilzeit - Übertunden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Befristung abgelaufen ist hast du keinen Anspruch darauf einen neuen Vertrag mit der gleichen Befristung zu erhalten und auch nicht auf einen Vollzeitjob. Der alte befristete Vertrag ist abgelaufen und damit beendet. Du bist allerdings auch nicht dazu verpflichtet Überstunden zu machen. Es ist natürlich immer blöd wenn man auf einmal wieder weniger Stunden hat und auch weniger Geld bekommt. Das Problem wird auch da liegen das dein befristeter Vertrag schon zwei mal verlängert wurde und eine dritte Verlängerung arbeitsrechtlich nicht möglich ist, nur wenn man ihn umwandeln würde in einen unbefristeten Vertrag. Das ist anscheinend nicht gewollt. Vielleicht kannst du mit deinem Arbeitgeber reden ob sich da was machen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entsorgt
15.04.2016, 13:38

Danke Dir :-) Allerdings ist mein Vertrag schon 3x verlängert worden. Ändert sich durch diese Tatsache etwas?

0