Frage von jfs1012, 31

Arbeitslosigkeit kausalkette?

Kann mir jemand eine Kausalkette geben zur Arbeitslosigkeit ? Kurz und Knapp

Antwort
von NightHorse, 16

Arbeitslos kann man aus vielen Gründen werden, aber ab da beginnt oft ein Teufelskreis, da viele Arbeitgeber keine Arbeitslosen einstellen, was dazu führt, das man noch länger Arbeitslos ist.

Antwort
von berkersheim, 3

Gibt es nicht. Jeder Fall ist individuell. Was z.B. wissen wir, warum Chinesen eine Firma in Deutschland kaufen und dann schließen, wann die glauben, dass sie genügend KnowHow abgesogen haben. Solange die Firma Rendite bringt, wird man sie laufen lassen. Wir halten uns für reich, und ahnen nicht, wieviele unserer Firmen schon in ausländischer Hand sind. Die entscheiden aus ganz anderen Gründen, eine Firma zu schließen als Leute, die ihr Kapital in Deutschland haben. Aber deutsche Kapitaleigner in Deutschland nehmen ab und die Gründe, warum Arbeitslosigkeit entsteht, sind immer mehr an den Weltmarkt gebunden und an die Weltfinanz. Den Zeitpunkt, das in eigener Hand zu behalten, haben wir mit einer falschen Ideologie verpasst.

Antwort
von Tessa1984, 9

wenn man erst mal ne weile keinen job mehr hat, dann leidet auch das selbstvertrauen. ist das erst mal im eimer, findet sich ein neuer job um so schwwerer...

lg, Tessa

ein loch ist im eimer.... ´♫

Antwort
von Elizabeth2, 19

das kannst du überlegen, in dem du von hinten aufrollst. Du kriegst eine Kündigung? Warum? Weil und warum ist das so? Weil......

Antwort
von wiki01, 10

Für mich - kurz und knapp - ist die Kausalkette geringe (Schul-) Bildung, Faulheit und fehlende Intelligenz.

Kommentar von berkersheim ,

Manchmal. Es kann aber auch sein, dass Du bis 60 gearbeitet hast wie ein Wilder und dann die Diagnose Krebs erhälst und Du zuschauen musst, wie in der Nachbarschaft Leute aus fremden Ländern und Migrationsabstauber gehätschelt werden und für Dich und Dein Problem keiner zuständig ist. Dann kommst Du Dir vor wie ein Idiot, der ein Leben lang an ein soziales Deutschland geglaubt hat und dann, wenn er unverschuldet Hilfe braucht, mit Hartz4 abgespeist wird oder Rentenabschlägen, dass Du froh bist, wenn Du Hartz4-Standard erreichst. Da sind die eiskalt auf den Ämtern, denn ihre Liebe muss sich ja jetzt anderen zuwenden. Und soviel Liebe hat auch ein Beamter nicht, dass es noch für die eigenen Leute reicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten