Frage von enttauscht, 72

Arbeitslosengeld wenn man zurueck in Deutschland ist nach Arbeiten im Ausland?

Hallo zusammen,

ich mache mir Sorgen, weil ich mich im Ausland befinde, wo ich im Moment arbeite und diagnostiziert wurde, dass ich ein (gutartiger) Tumor habe und operiert werden muss. Vor meinem Auswandern nach Suedamerika hatte ich mich vom Einwohnermeldeamt abgemeldet und somit auch von der Versicherung befreit, so dass ich in Deutschland nicht mehr versichert bin.

Hier in Suedamerika koennen die Kosten fuer die Operationen teuer sein und vertrauen kann man nicht, ob man in guten Haenden ist oder nicht, so dass ich mir ueberlege nur aus Gesundheitsgruenden hier bei meiner Arbeit in Suedamerika zu kuendigen und zurueck nach Deutschland, mich zu versichern und mich dort operieren lassen.

Das Problem ist, wenn ich nach Deutschland zuruckkehren wuerde, haette ich nicht die Garantie, dass ich Arbeitslosengeld bekommen kann, weil ich im Ausland, naemlich nicht in der EU-Zone gearbeitet habe. Somit muesste ich selber die Krankenversicherung bezahlen und keine Unterstuetzung der Staat haben.

Hatte jemand die gleiche Erfahrung? es ist eine schwere Entscheidungssituation, wobei ich sehr dankbar waere wenn sich jemand hier melden wuerde, um mich in diesem Sinne zu orientieren.

Viele Gruesse

Antwort
von DerHans, 64

Deine letzte deutsche Krankenkasse müsste dich wieder aufnehmen, wenn du nachweisen kannst, dass du auch im Ausland krankenversichert warst.

AlG 1 bekommst du nur, wenn du noch im Rahmen der Wartezeit von 24 Monaten bist und 12 Pflichtversicherungsmonate nachweisen kannst.

Sonst kannst du nur AlG 2 (Hartz IV) beantragen. Dann wärst du auch krankenversichert

Antwort
von baindl, 67

Mit der Krankenversicherung wird es auf jeden Fall schwierig werden und es könnte sogar sein, dass Du Beiträge nachträglich zahlen musst, um Leistungen in Anspruch nehmen zu können.

http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/versicherte/nach-auslandsrueck...

Ich würde mich an Deiner Stelle an die örtliche deutsche Vertretung wenden.

Antwort
von maewmaew, 58

also ob du arbeitslosen geld bekommst kann ich dir nicht sagen. harz4 kannst du aber vielleicht bekommen und die übernehmen auch meist die krankenkasse. sicher bin ich mir da aber nicht, da du für harz4 vermittelbar sein musst. ob du mit tumor kurz vor der operation als vermittelbar giltst ist eher fraglich.

Kommentar von enttauscht ,

Vielen Dank euch allen fuer eure Antworten. Die sind auf jeden Fall hilfreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten