Frage von Kedder, 48

Arbeitslosengeld wegen Rest Urlaub?

Hallo ihr lieben Leider bin ich wegen Krankheit, gekündigt worden und so zur Arbeitslosigkeit gekommen. Jetzt meine Frage. Ich hatte 18 tage Rest Urlaub, jeder sagt das die 18 Tage nach hinten verschoben werden und erst am 19.10 bezahlt wird. Das ist mir klar. ABER: Hatte ja ein Brief bekommen von wann bis wann es gezahlt wird und wieviel. Da steht quasi vom 1/10 - 30/10/17 Müsste da nicht eigentlich 19/10 - 19/10/17 daran stehen? Wegen dem Rest Urlaub? Hab da keine Ahnung. Danke im Voraus für die netten Antworten.

Antwort
von Familiengerd, 16

Wenn Dir der Urlaub, der Dir noch zustand, den du aber wegen Erkrankung nicht mehr nehmen konntest, jetzt nach dem Ende des Arbeitsverhältnisses vom Arbeitgeber noch nicht ausgezahlt worden ist, dann hast Du ab dem ersten Tag der Arbeitslosigkeit Anspruch auf das Arbeitslosengeld.

Die Entgeltauszahlung für den Urlaub musst Du aber an die Arbeitsagentur abtreten (das sollte Dir eigentlich mitgeteilt worden sein - vorausgesetzt, die Arbeitsagentur weiß von Deinem Anspruch).

Denn es ist richtig: Wenn ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer, der aus dem Arbeitsverhältnis ausscheidet, Urlaub auszahlt, verschiebt sich der Beginn der Leistungszahlung von Arbeitslosengeld um die Dauer dieses abgegoltenen Urlaubs.

'Das halten zwar viele für "ungerecht", ist aber völlig logisch und auch gerecht, um nicht Arbeitnehmer, die ihren Resturlaub noch vor Ende des Arbeitsverhältnisses genommen haben, nicht finanziell zu benachteiligen: Der Arbeitnehmer mit dem abgegoltenen Urlaub nimmt diesen schon bezahlten Urlaub praktisch nach dem Ende des Arbeitsverhältnisses und bekommt sein Arbeitslosengeld dann nach dem Ende dieses "Urlaubs".

Kommentar von Kedder ,

Aber wieso steht dann in dem schreiben schon ab den 1/10 und nicht ab den 19/10? 

Kommentar von Familiengerd ,

Hast Du die Urlaubsabgeltung denn bereits erhalten, oder weiß die Arbeitsagentur überhaupt davon?

Denn wenn Du zwar einen Anspruch auf Urlaubsabgeltung hast, Dir aber das Geld vom Arbeitgeber noch nicht ausgezahlt wurde, dann erhältst Du das Arbeitslosengeld zwar sofort, musst den Anspruch auf die Urlaubsabgeltung aber an die Arbeitsagentur abtreten.

Kommentar von Kedder ,

ja ich habe es schon erhalten und die Agentur weis auch davon 

Kommentar von Familiengerd ,

Ich kenne selbstverständlich den Vorgang nicht, aber es mag durchaus sein, dass Du dann noch einen ergänzenden Bescheid bekommst oder das erhaltene Urlaubsentgelt noch an die Arbeitsagentur abtreten musst.

Antwort
von rafaelmitoma, 32

wegen Krankheit darf dir eigentlich nicht gekündigt werden und der Resturlaub steht dir auch zu, geh zur not aufs Arbeitsgericht.

Kommentar von Kedder ,

Nach einer längeren Zeit können Sie es machen. Habe mich da gut erkundigt, sonst währe ich vor das Gericht gegangen. Finde es dann nur komisch bei denen zu arbeiten wenn ich die Anklage. Da wird dann jeder kleiner Fehler gesucht. 

Hab bis zur Kündigung Krankengeld bekommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten