Frage von xt3freakkkk, 40

Arbeitslosengeld währed des Studiums?

Ich studiere im 7. Semester und ging seit dem 1. Semester neben dem Studium einer unbefristeten Tätigkeit mit Nachtschichten nach. Dabei ´handelte es sich NICHT um eine geringfügige Arbeitsstelle. Ich habe nun meine Kündigung zum Ende des Jahres eingereicht, da ich nun mein Bachelor Studium beende und Arbeit und Studium nicht mehr unter einen Hut bekommen würde.

Nun meine Frage: Habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld nach der SPerrfrist? Auch wenn ich im kommenden Jahr mein Masterstudium beginne?

Antwort
von DerHans, 40

Auch wenn du Beiträge entrichtet hast, schließt ein Studium den Bezug von AlG 1 aus.

Du stehst dem allgemeinen Arbeitsmarkt ja nicht zur Verfügung.

Antwort
von berlina76, 33

Ja bei ALG1, da das Studium schon während der Arbeit bestand. Würdest du erst nach der Arbeit mit dem Studium beginnen dann nein. 

Allerdings mußt du auch Arbeitssuchend sein. Es kann sein, das man versucht dich nicht als Arbeitssuchend einzutragen dann können auch die ALG1 Ansprüche entfallen.

ALG2 hast du keine Ansprüche.

Antwort
von Ursusmaritimus, 39

Du stehst ja dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung, also dürftest du kein Arbeitslosengeld erhalten. Oder suchst du eine neue Arbeit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten