Arbeitslosengeld reicht für Miete nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

aber ich wollte in eine wunderschöne Wohnung einziehen die eigentlich über meinen Verhältnissen ist. 

Man sollte nicht über seine Verhältnisse leben.

Schön ist relativ und was man aus der jeweiligen Situation macht.

Die Miete ist definitiv zu hoch bei dem Einkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen das Geld nicht reicht kann man ggfls. Alg2 beantragen - wenn man bedürftig ist .... das heißt man muss wirklich alles offenlegen was man so besitzt ...

wenn die Wohnung zu teuer ist (über den Verhältnissen - auch wenn man arbeitet) sollte man besser drauf verzichten ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Das Sozialamt hilft Dir weiter!

Bitte direkt Montag vorbeigehen oder einen Termin machen. Ich hatte auch mal eine schwere Zeit ... schon lange her! Da bekam ich Geld vom Amt und Miete wurde vom S-Amt übernommen.

In Deutschland muss niemand auf der Strasse leben!

Alle Gute, Bro!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Macurium
21.11.2015, 01:12

Danke für die Antwort. Soweit ist es noch nicht, aber ich wollte in eine wunderschöne Wohnung einziehen die eigentlich über meinen Verhältnissen ist. Ich wollte halt nur auf der sicheren Seite sein wenn ich doch arbeitslos werde, weil aktuell kann ich sie mir wunderbar leisten. Nur hab ich Angst wenn ich arbeitslos werde (grad einige Differenzen mit meinen AG) könnte es nach hinten los gehen. 

0

Ich denke, da bekomst du einen Zuschuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?