Frage von Susila1, 31

Arbeitslosengeld oder nicht help?

Hallo ihr lieben,

Ich hab jetzt 3 Jahre Ausbildung hinter mir. Hab jetzt für 4 Tage in einem Betrieb gearbeitet und dann gekündigt weil es mir dort nicht gefällt! Jetzt bin ich auf der Suche nach was neuem..steht mir Arbeitslosengeld zu ??

Antwort
von derhandkuss, 21

Wenn Du selbst kündigst, bekommst Du eine Sperre von 3 Monaten.

Antwort
von Woodyx1, 23

Nein steht dir nicht wirklich zu^^   Kannst gleich zu harz 4 gehen.

Kommentar von Woodyx1 ,

Tut mir leid muss mich verbessern.



Mein Anspruch auf ALG I: Was kann ich erwarten ?
Für
Auszubildende gelten dieselben Spielregeln wie für alle anderen
Arbeitnehmer auch, die arbeitslos werden. Und genau das ist das Problem.
Denn das Arbeitslosengeld (ALG) I richtet sich nach dem letzten
Verdienst und ein ALG I, berechnet von der Ausbildungsvergütung, ist
sehr niedrig.

Und bei selbst kündigen 3 Monate sperre genau.

Kommentar von Susila1 ,

Mein Vertrag ist ja ausgelaufen mlt bestandener Prüfung :) also Anspruch hab ich aber quasi dann nicht viel? 

Kommentar von Woodyx1 ,

Nee nu haste keinen davor hättest du gehabt. Du hast selber gekündigt somit 3 Monate sperre beim Amt. Aber musst dennoch dahin denn ohne Ablehnung von Alg1  bekommste glaube auch kein Alg2. Geh einfach hin wirst ja sehen was bei raus kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten