Frage von Marlen2307, 123

Arbeitslosengeld nach schulischer Ausbildung (Ergotherapie)?

Ich werde im August meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin beenden. Wenn ich dann nach einer Arbeitsstelle suche, aber nichts sofort finden sollte, habe ich dann Anspruch auf Arbeitslosengeld bzw. bekomme ich welches? Ich bin 20 Jahre alt und wohne in meiner eigenen kleinen Einraumwohnung, momentan bekomme ich Bafög und mein Kindergeld, sodass ich mir dies finanziell leisten kann...

Meine Frage: Habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld bzw. werde ich danach irgendwie unterstützt?!

Danke schon mal im Voraus :-)

Antwort
von Reanne, 107

Arbeitslosengeld bekommt man nur, wenn man auch vorher Beiträge gezahlt hat. Das ist bei Dir nicht der Fall. Du kannst dann Hartz4 beantragen und Dich arbeitssuchend bei der ARGE melden,

Antwort
von Kukdieheu, 68

Nein du kannst höchstens Harz 4 bekommen, aber kein Arbeitslosengeld 1.

Und du darfst dafür keinerlei Vermögen haben.

Antwort
von Hunkpapa, 81

Wenn du während deiner Ausbildung eine Ausbildungsvergütiung erhalten hast und dir Beiträge davon an die Arbeitslosenversicherung abgeknüpft wurden, dann ja.Wenn nicht, dann hast du evtl Anspruch auf etwas Hartz 4 oder Wohngeldbeihilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten