Frage von kathihomann, 53

arbeitslosengeld, nach Elternzeit gekündigt, kein Anspruch auf Geld?

hallo ich bin gekündigt zum ende meiner Elternzeit und hab mich nun arbeitslos gemeldet. die meinen nun ich bin nicht vermittelbar weil mein kind noch keinen Kindergartenplatz hat (erst ab august) und somit steht mir das geld nicht zu. arbeitslosengeld II bekomme ich auch nicht weil mein mann zu viel verdient. ja ist den das die möglichkeit. da geht man arbeiten und dan steht einem nichts zu? hat jemand erfahrung damit. noch ideen?

Antwort
von turnmami, 42

Du bekommst nur Alog, wenn du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst. Würdest du bei einem Jobangebot sofort arbeiten gehen?

Antwort
von brido, 41

Es kann passieren, früher war es immer so. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten