Frage von darjaaa,

Arbeitslosengeld I und minijob!

Hallo ihr Lieben,

hat jemand eine Ahnung vom AG I ??

Also ich bekomme zur Zeit NUR AG I von 192 Euro und wollte ein Minijob anfangen für ca. 160 Euro jetzt wollte ich wissen ob ich trotzdem zu meinen minijob 160 euro das AG von 192 Euro bekommen werde oder wird es mir dann gestrichen?

Danke schon mal für die Antworten.

Liebe Grüße darja

Antwort von VirtualSelf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Im Alg1 hast du einen Freibetrag von 165 EUR (§ 141 SGB III); wichtig ist allerdings: du musst mit deiner wöchentlichen Arbeitszeit unter 15 Stunden bleiben, da du ansonsten dein Alg1-Anspruch verlierst, da kein Verfügbarkeit mehr gegeben ist.
Weiterhinh hast du die Möglichkeit, ergänzend zum Arbeitslosengeld Alg2 zu beantragen ... und könntest u.U. sogar noch zusätzlich arbeiten.
Lass dich am Besten vor Ort beraten; dort kann man auch auf deine individuelle Situation eingehn.

Kommentar von darjaaa,

danke für die Antwort.. ja das problem mit dem ALG II... ich kann keins bekomme da ich mit meinem Freund zusammen wohne und er zu viel verdient also entfällt der anspruch auf ALG II!

Kommentar von Larah10,

Als Unverheiratete seid Ihr allein durch das Zusammenleben noch lange keine Bedarfsgemeinschaft, bei der sein Einkommen erfragt und berücksichtigt werden dürfte. wir wollen zusammen ziehen troz hatz4 ergänzung wie wird gerechnet?

Antwort von mama10regina,

Nein du erhälst das ALG von 192 Euro weiter weil du 160 Euro dazu verdienen darfst.

Antwort von sonnex2,

Das wird nicht angerechnet, nur wenn es über 160,- ist.

Kommentar von darjaaa,

Danke ;)

Kommentar von sonnex2,

Gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten