Frage von Sysmic, 103

Gibt es Arbeitslosengeld für meine schwangere Freundin?

Hallo ich hab eine Frage: und zwar geht es um meine Freundin, sie selber hat noch nie gearbeitet und ist schwanger bekommt sie Arbeitslosengeld 2 ? oder kann man sonst irgendwo Geld beziehen ?

Auf blöde,Sinnfreie Antowrten, oder Beleidigungen kann ich verzichten 

und ann alle anderen vielen dank schon mal :)

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 13

Du bist unterhaltspflichtig, wenn das Kind da ist und musst Unterhalt zahlen und wenn Du keine Arbeit hast, Dich darum kümmern, dass Du Geld verdienst.

Das Jugendamt wird oder wahrscheinlich eine Amtsvormundschaft machen, weil Ihr nicht verheiratet seid.

Deine Freundin soll zum Jugendamt und Jobcenter gehen und dort nach möglichen Unterstützungen fragen.

Vielleicht kann auch Profamilia helfen.

MfG

johnnymcmuff

Antwort
von wfwbinder, 22

Tatsache ist, gesetzlich bist Du für den Unterhalt von Mutter und Kind verantwortlich.

DEin Sachverhalt ist etwas dünn. Es fehlt völlig wie Eure Wohnsituationen sind, was Du für Einnahmen hast.

Wenn Deine Freundin bei den Eltern wohnt, wird es schwierig.

Antwort
von sozialtusi, 54

Was hat sie denn zuletzt gemacht? Wie alt seit ihr?

Kommentar von Sysmic ,

War auf der Fos 

Kommentar von sozialtusi ,

Und Euer ALter?

Kommentar von Sysmic ,

Volljährig ;)

Kommentar von sozialtusi ,

Das ist nicht der springende Punkt. Unter 25 bekommt man in der Regel kein ALG2. Bis zum Ende der Erstausbildung sind die ELtern noch unterhaltspflichtig. Natürlich nicht, wenn man gar keine Ausbildung macht ;)

Ansonsten bist Du eben derjenige, der Unterhalt fürs Kind zahlen muss. Dazu Kindergeld und Elterngeld sowie eventuell Wohngeld FÜRS KIND. Da bleibt nicht mehr sooo viel durch ALG2 zu ergänzen. Wo wohnt ihr denn jeweils? Zusammen? Bei den ELtern?

Kommentar von Sysmic ,

ja sind noch unter 25 :) 22 und 21. wollen zusammenziehen aber da sie jetzte keine Ausbildung mehr anfangen kann wird das etwas schwer 

Kommentar von sozialtusi ,

Naja, aber du wirst ja auch arbeiten gehen... Dann nimmt man eben erst mal eine kleine Wohnung. Deine Freundin kann ja ein paar Wochen anch der Geburt wieder einen Minijob machen und auch jetzt könnte sie für ein paar Monate noch ein bisschen was tun.

Kommentar von Sysmic ,

vielen dank für die Info!:)

Antwort
von heurekaforyou, 6

.....oder kann man sonst irgendwo Geld beziehen ?

Bist du der Vater, dann bist du der erste der fuer den Unterhalt zu sorgen hat.

Lebt deine Freundin bei dir oder den Eltern.

Da deine Freundin bereits Geld vom Jobcenter bezieht, ist der Fallmanager auch in diesem Fall der erste Ansprechpartner.

Deine Freundin ist sogar verpflichtet sich hier zu melden, da sie momentan dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfuegung steht.

Welche finanzielle Unterstuetzung deine Freundin vom Amt fuer das Baby beantragen kann sagt er ihr auch der Fallmanager.

Antwort
von bluestar23, 64

Wenn man noch nie gearbeitet hat (wie geht das überhaupt?) hat man normalerweise keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld. 
Erkunde dich in der Gemeinde. 
Allerdings sollte man sich das alles vorher überlegen, vielleicht noch auf die Beine kommen, bevor man schwanger ist. 

Kommentar von Sysmic ,

wäre alles so gelaufen wie wir geplant hätten. würde ich diese frage nicht stellen. es läuft leider selten alles so wie man plant 

Kommentar von bluestar23 ,

Tja, dafür gibts Verhütung. Sollte man schon verwenden, dann wäre es auch nicht zu so einer Frage gekommen ;)

Antwort
von JennyInvisible, 55

Ich hatte Arbeitslosengeld 3 Bekommen. 

Kommentar von Sysmic ,

und du hast noch nie gearbeitet, warst nur in der schule ? 

Kommentar von JennyInvisible ,

Geht dich nix an. 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten