Frage von jasminwetter, 44

Ist bei Arbeitslosengeld 2 das Elterngeld pfändbar, wenn über der Pfändungfreigrenze ist?

Das Elterngeld wird nicht auf alg 2 angerechnet da ich vor Geburt gearbeitet habe. Nun bin ich über der Pfändungsfreigrenze, darf gepfändet werden bsp 1468 Euro Kindergeld ist mit drin alg2 st drin und unterhaltsvorschuss. Da ich vor Geburt gearbeitet habe bekomme ich noch 413 euro Elterngeld das Arbeitsamt rechnet 113 Euro an und 300 Euro bekomme ich anrechnungsfrei sprich 1768 Euro bleiben mir und meiner Tochter. Da ich in Insolvenz bin und über der Pfändung'sfreigrenze liege pfändbar ? Danke schön mal für hilfreiche Antworten

Antwort
von jasminwetter, 12

Regelbedarf alg 2.  339Euro  mehrbedarf alleinerziehend 145 Euro  bedarf für Unterkunft Heizung 350 Euro  413 Euro elterngeld davon werden 113 Euro angerechnet somit bleibt mir 300 Euro anrechnungsfrei. Meine Tochter bekommt 233 Euro bedarf für Unterkunft Heizung, 145 Euro unterhaltsvorschuss und 190 Euro Kindergeld. Ist es jetzt verständlicher ?

Kommentar von DieMoneypenny ,

Puh. Jetzt blicke ich zwar durch, bin aber leider überfragt. Stellt sich die Frage, ob das aufgezählte als Einkommen gilt und ob auch die Ansprüche des Kindes als DEIN Einkommen zählen (kann ich mir nicht vorstellen) Elterngeld an sich ist bis 300 Euro nicht pfändbar, Kindergeld gar nicht. Aber da muss jetzt jemand ran, der mehr Ahnung von Insolvenz in Kombi mit Sozialleistungen hat. Sorry sorry

Kommentar von jasminwetter ,

Danke trotzdem. Hab überall nachgefragt Schuldnerberatung keine hat die Antwort drauf. Arbeitsamt hat jetzt von meinem Regelbedarf 404 Euro 113 angerechnet das wär ja nicht pfändbar oder. Also.  LBank überweist mir 413 Euro und das Amt überweist mir 113 Euro weniger darf dann nicht pfändbar sein oder ?

Antwort
von DieMoneypenny, 17

1468 Euro Kindergeld oder Begriff verwechselt? Kindergeld ist nicht pfändbar. Wären aber ne Menge Kinder...?!?

Kommentar von jasminwetter ,

Jaa sorry nein Gesamtbedarf für meine Tochter und ich ist 1468 Euro. Also ich erhalte 400 Euro alg 2 und 145 Euro mehrbedarf alleinerziehend. Da ich vor Geburt gearbeitet habe bekomme ich 413 Euro Elterngeld Arbeitsamt rechnet 113 Euro an und ich bekomme zuzüglich 300 Euro auf die 1468 Euro somit 1768 zu Verfügung

Kommentar von DieMoneypenny ,

Sorry, ich verstehe es noch immer nicht :-(
400 Alg2 +
145 Mehrbedarf
= 545 Euro

413 Elterngeld -
113 angerechnet
= 300 Euro

300+545=845 Euro.
Und der Rest?

Antwort
von DieMoneypenny, 19

Was ist denn Dein Einkommen ohne Kindergeld und Unterhalt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten