Frage von IrgendwieJa, 67

Arbeitslosengeld 2- Quadratmeterzahl egal?

Hallo Ihr lieben, ich bin Jugendlich und bekomme vom Jobcenter bald eine Wohnung bezahlt, da es bei mir Zuhause aus verschiedenen Gründen nicht mehr ging. Die haben mir einen Brief gegeben , wo drauf stand

  • 1 Person 386,10 €. = 1 Person. Mietobergrenze * (angemessene Kaltmiete/ einschl.Nebenkosten/ ohne Heizkosten)

Das heißt doch, das ich eine Wohnung finden muss, die mit Nebenkosten+ Kaltmiete 386,10 € beträgt oder ? Heißt das Quadratmeterzahl ist egal, hauptsache der Preis stimmt ? Ich habe eine für 60 Quadratmeter, diese gefällt mir auch richtig gut und ist nicht über 386,10 mit Kaltmiete und Nebenkosten zusammen.

Würde mich über antworten freuen.

Antwort
von compu60, 28

50m² gelten als angemesen bei 1 Person.  Kannst ja mal hier lesen.

http://www.hartziv.org/unterkunft-und-heizung.html

Kommentar von Marty79 ,

Das hängt vom Bundesland ab in NRW sind es 50m² wegen eines Urteils des LSG NRW

Kommentar von compu60 ,

Das sind auf jeden fall viel mehr Bundesländer.

Kommentar von Carlystern ,

Auch Hessen gehört dazu und noch viele mehr

Antwort
von beangato, 49

Normalerweise gilt bei ALG-II-Empfängern (Einzelperson) eine Wohnung bis zu 45 m² als angemessen.

Du solltest nochmal im JC anrufen.

Kommentar von Marty79 ,

Falsch das hängt vom Bundesland ab

Kommentar von beangato ,

Was verstehst Du nicht an "normalerweise"?

Antwort
von Carlystern, 14

Mir wurde vom Jobcenter gesagt wenn der Preis stimmt ist die Quadratmeterzahl egal. In der Regel haben Einzelpersonen einen Anspruch auf 50m2

Antwort
von annaskacel99, 32

Solange die Miete nicht drüber geht... Geht das

Antwort
von doolboy, 25

Schau mal hier: sozialberatung-kiel.de/2012/05/16/bsg-wohnungsgrosen-bei-hartz-iv-wie-im-sozialen-wohnungsbau/

rechtsanwalt-und-sozialrecht.de/angemessenheit-unterkunftskosten-22-abs-1-s-1-sgb-ii-wohnungsgroesse/

rechtsanwalt-und-sozialrecht.de/angemessene-heizkosten

Es gilt im SGB-II diese 39qm-Fläche. Da könnte das JC aber runterrechnen. Würde mich absichern und zwar schriftlich, wenn es kein Bescheid ist, das wäre ja ein Verwaltungsakt. Schön, dass die auch die Heizung zahlen.....????

Zur Beratung sind die aber verpflichtet - § 14 SGB I.

Antwort
von klaerchen1, 38

In welcher Stadt wohnst du? Bei uns gibt es keine Wohnung mit 60 m² für 386 Euro. Es gibt da eine Grenze von den m². Ich denke  evtl. für 1 Person sind max. 40 m² angemessen

Kommentar von IrgendwieJa ,

In Herne- Wanne Eickel dort. 

Auf dem Blatt stand auch nur vom Geld, nichts von der Quadratmeter Anzahl. Deswegen ja...

Kommentar von klaerchen1 ,

rufe doch mal das Jobcenter an und frage einfach mal nach

Kommentar von Carlystern ,

Falsch mittlerweile sind es 50m2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community