Arbeitslos und abwesend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest schon bei deinem zuständigen Jobcenter anrufen. Sachlage schildern und evtl. ärztliche Bescheinigung holen, um dich abzusichern. Ganz ohne funktioniert das nicht, weil sicher schon ein Termin in deinem Briefkasten gelandet ist wo du dich melden musst das du wieder da bist. Üblicherweise einen Tag später wo man wieder im Ländle sein sollte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cirius666
20.03.2016, 20:46

oki super danke das hatte ich mir schon so gedacht dann mache ich das morgen mal😏

0
Kommentar von DerHans
26.03.2016, 14:40

Ein Anruf wird da kaum ausreichen. 

Man könnte schließlich auch aus Australien anrufen.

Außerdem muss man sich UNAUFGEFORDERT persönlich wieder zurück melden.

0

Hast du dich denn abgemeldet? Wenn du krank bist, musst du dir das von einem Arzt bescheinigen lassen. Sonst wirst du ab dem 22. Tag keine Bezüge mehr bekommen.

Es kann sogar passieren, dass du die Leistung für die ersten 21 Tage erstatten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst zum arbeitsamt? 

wieso bist du bei einem 600 km entfernten arbeitsamt gemeldet? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne da und bin arbeitslos gemeldet. Nun bin ich bei meiner Familie zu Besuch und ich habe 21tage Erlaubnis weg zu sein von dort. Dann muss ich mich persönlich vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung