Frage von LaRa190, 101

Arbeitslos nach der Ausbildung - was erzähle ich meinem neuen Freund?

Hallo,
wurde von meinem AG nicht übernommen und somit arbeitslos. Am Wochenende meinte mein neuer Freund noch "ne Arbeitslose Freundin wäre echt Strange" wo ich ihn ja zustimme aber ich habe Angst das er deswegen mit mir Schluss macht.
Was soll ich jetzt sagen ich kann ihn ja nicht anlügen.
Ich werde alles daran setzen so schnell wie möglich etwas Neues zu finden natürlich aber ich hab Angst ihm das zu sagen.

Antwort
von Johnbobs, 14

Ich denke mal, dass ihr/er es nicht direkt so wörtlich meint.
Denn es ist ein Unterschied ob man arbeitslos ist und Arbeit sucht oder es nicht für nötig hält zu arbeiten. In eurem Fall gehe ich mal davon aus, das letzteres gemeint ist, wenn man sagt, das eine arbeitslose(r) Partner(in) strange ist.

In der heutigen Zeit ist es keine Schande arbeitslos zu sein. Es wäre nur eine Schande arbeitslos zu sein und nicht nach neuer Arbeit zu suchen.
Man kann leider sehr schnell seinen Arbeitsplatz verlieren, besonders in der jetzigen Zeit in der alles automatisiert und optimiert wird.

Personalkostensenkungen gibt es sehr häufig und dadurch lässt es sich manchmal nicht vermeiden, für eine gewisse Zeit arbeitslos zu sein.
Genau dafür gibt es den Sozialstaat, der solche Personen unterstützt um wieder Arbeit zu finden.

Ergo: Mach dir nichts draus, sei ehrlich zu ihm. Sollte er sich dennoch trennen, dann ist er ein Idiot der seinesgleichen sucht und noch viel wichtiger, du wärst so einen Menschen mit einem üblen Charakter los.

Antwort
von DerHans, 11

Einen Freund, dem du nicht die Wahrheit sagen darfst, solltest du gleich wieder in den Wind schießen.

Antwort
von malour, 19

Na die Wahrheit. Ausserdem kann soetwas jedem mal passieren. Du bemühst dich ja etwas neues zu finden.

Aber ehrlich gesagt, wenn er dafür kein Verständnis hat und Schluss macht, hast du nichts verloren. Was willst du mit einem Typ der dich bei einem Problem hängen lässt? Sowas hat keine Zukunft.

Kommentar von LaRa190 ,

Wahre Worte ja...

Antwort
von staffilokokke, 20

Erst mal was neues suchen. Wenn Du was gefunden hast, kannst Du es ihm sagen. Dann erübrigt sich somit ein mögliches Streitgespräch.

Antwort
von Kussko, 16

Sag dass du so schnell wie möglich dir was neues suchst. Aber wenn er dich wirklich liebt dann verlässte er dich nicht.

Antwort
von Rilotex, 34

Wenn er dich liebt dann wird er es verstehen und dir bei der Arbeitssuche helfen, ansonsten hat er dich eh nicht verdient.

Antwort
von SuzukiTeitaro, 22

Es sollte dir nicht peinlich sein. Deinen Freund solltest du eigentlich alles sagen können, im Idealfall und da gehört eine vorübergehende (hoffe ich doch mal) Arbeitslosigkeit auch dazu. Das kann ihn irgendwann genauso passieren und arbeitslos zu sein sollte keine Schande sein, das kann wirklich jeden passieren. 

Antwort
von bahoma, 26

Manchmal sagt man in dem Alter vielleicht auch Dinge,die sich schnell relativieren.

Natürlich die Wahrheit sagen. Und wenn er wirklich meint, dich verlassen zu wollen oder mit dir zu streiten (Vorwürfe oder so), war er nicht der Richtige. Du bist arbeitslos und brauchst im Moment eher Zuspruch, Unterstützung, um so schnell wie möglich etwas Neues zu finden.

Lässt er dich fallen, kannste dich eh nicht auf den Verlassen. Dann lieber jetzt diese traurige Erkenntnis, als später. Abgesehen davon, geht das heute so schnell, dass man arbeitslos wird.

Vermutlich machst du dir aber zuviele Gedanken. Vermutlich nimmt er dich in den Arm. Falls nicht, solltest du deine Zeit nicht mit so jemandem weiter verschwenden.

Antwort
von DesbaTop, 43

Also, wenn er deswegen mit dir Schluss macht, dann is er ein Ar***. Dann war er sowieso der falsche.

Wenn du keinen Job hast, dann solltest du alles daran setzen, so schnell wie möglich einen neuen zu finden (Was du ja auch vorhast).

Mehr kann man nicht verlangen. Und dafür kann man auch nicht böse sein

Kommentar von LaRa190 ,

Sehe ich genauso. Das ist eig echt ein Unding von ihm... :(

Kommentar von DesbaTop ,

Naja ich denke er meinte eine Arbeitslose Freundin, die Arbeitslos aus Faulheit ist.

Wenn man versucht einen neuen Job zu bekommen sind das ja zwei völlig verschiedene Szenarien.

Red erstmal mit ihm und schau, wie er reagiert.

Wenn er böse wird, dann würde ich persönlich ihm zuvor kommen und schluss machen. Mit so einem hast du Später nur Ärger

Kommentar von LaRa190 ,

Ja das werde ich tun. Danke für die Ratschläge

Kommentar von DesbaTop ,

Bitte, Gerne :)

Antwort
von Sero00, 21

Ich glaube er meint eher einer Dauerarbeitslose, du bewibst dich ja nun. Das ist doch eine normale phase

Antwort
von weelah, 34

Hallo,

du kannst doch nichts dafür wenn dein Betrieb dich nicht übernimmt (meistens jedenfalls) . Viele bilden nur aus, weil das billige Hilfskräfte sind und schieben dann die Ausgelernten ab.

Wenn er deswegen Schluss macht, dann sei froh, das du ihn los bist.

Ein wirklich verlässlicher Freund und Partner wäre er ja dann nicht.

Stell dir mal vor er würde morgen Rücken bekommen und dadurch arbeitslos werden. Würdest du dann auch direkt Schluss machen?

Wenn du schon Angst hast, ihm das zu sagen, taugt eure Beziehung überhaupt nichts.

LG

Kommentar von LaRa190 ,

Da ist was dran. Und nein ich würde ihn unterstützen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community